AWS zertifiziert jetzt Experten für Cloud Computing

CloudJobsKarriere
amazon-web-services-logo

Mit einem soeben gestarteten Zertifizierungsprogramm können sich IT-Profis ihr Wissen zu Cloud Computing von Amazon Web Services bescheinigen lassen. Der Konzern will so Firmen helfen, Kandidaten und Berater zu finden, die eine nachgewiesene AWS-Expertise besitzen und mit Anwendungsprozessen bei AWS vertraut sind.

Amazon Web Services hat jetzt ein Zertifizierungsprogramm für IT-Profis aufgelegt. Diesen sollen zunächst mit Schulungen die erforderlichen Fähigkeiten und das technische Wissen vermittelt werden, um Anwendungen und Dienste in der AWS-Cloud aufzubauen und zu betreiben.

amazon-web-services-aws-logo-300

Bestehen sie eine abschließende, 80-minütige Prüfung, wird ihnen die erfolgreiche Teilnahme bescheinigt. Wer die Prüfung erfolgreich absolviert hat, darf das “AWS Certified”-Logo zwei Jahre lang auf seiner Visitenkarte und anderen Unterlagen präsentieren. Danach ist eine Rezertifizierung erforderlich. Die Prüfungen werden laut der Amazon-Tochter in über 100 Ländern an 750 Standorten abgenommen.

Zertifizierter Amazon-Web-Services-Experte kann man in mehreren Spezialgebieten werden. Die erste, jetzt verfügbare Prüfung, ist die zum “AWS Certified Solutions Architect – Associate Level”. Für sie werden Fähigkeiten und Wissen verlangt, wie es technische Mitarbeiter und Planber benötigen, die für die Konzeption und die Einrichtung von Anwendungen bei AWS verantwortlich sind. Zusätzliche, rollenbasierende Zertifizierungen, zum Beispiel für SysOps-Administratoren und für Developer sollen im Laufe des Jahres folgen.

Tipp: Sind Sie ein Fachmann in Sachen Cloud Computing? Testen Sie Ihr Wissen – mit dem Quiz auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen