Outdoor-Smartphone, Surf-Flat und ADAC-App für 259 Euro

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Ab Mai liefert Getsmart unter dem Namen des ADAC ein Samsung Galaxy Xcover 2 mit vorinstallierter ADAC Maps App und Prepaid-Surftarif für das E-Plus-Netz. ITespresso hat das “Vorteilsangebot” mit anderen Angeboten verglichen.

Wiederverkäufer Getsmart geht mit der Vermarktung der “ADAC Vorteilsangebote” in die nächste Runde: Er bündelt das Outdoor-Smartphone des koreanischen Herstellers, das neu bei den meisten Händlern vertragsfrei noch über 300 Euro kostet, mit einem Mobilsurf-Angebot, das 150 Megabyte ungedrosseltes Datenvolumen im Monat enthält (für den ersten Monat im “Vorteilsangebot” bereits enthalten) und 100 Sprachminuten sowie 100 SMS in alle deutschen Netze pro Monat bietet. Die vorinstallierte ADAC-Karten-App greift auf über 30 verschiedene Infoarten, darunter Verkehrsflussanzeige, Verkehrs- und Baustelleninfos, Mitgliedervorteile, Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Restaurants oder Wetter zu.

adac_samsung_aktion

Ob das Angebot unter dem Namen des Allgemeinen Deutschen Automobilclubs wirklich günstiger ist als ein Kauf des Outdoor-Handys, ein zusätzlicher Kauf von Prepaid-Surf-Angeboten sowie Installation un Nutzung der ADAC Maps App, ist abhängig vom Nutzungsgrad der App und davon, ob man ADAC-Mitglied ist: Dann nämlich ist die Vollversion der App kostenfrei nutzbar.

Wer viel surft, ist durchaus mit andauernden Mobilfunkverträgen besser bedient. Zum Beispiel bei Redcoon gibt es das wasserfeste Outdoor-Smartphone bei Buchung eines Surf-Tarifs mit zeitlicher Bindung kostenlos dazu. Anders sieht es aus, wenn man sich nicht für längere Zeit verpflichten will: Da lohnt es sich durchaus, über das ADAC-Angebot nachzudenken.

Das preiswerteste Angebot zum Galaxy Xcover 2 ohne Vertrag fanden wir im Preisvergleich bei Computeruniverse: Dort gibt es das Gerät schon für 255 Euro. Ein Prepaid-Surf-Angebot mit 150 MByte Highspeed-Surfen hinzugerechnet, ist das ADAC-Angebot in dem Fall nur noch minimal günstiger. Im Vergleich mit einer Kumulation der sonst erhältlichen Smartphone-, Mobilsurf- und Navigations-Angebote liegt das “Vorteilsangebot” allerdings nur noch im guten Mittel.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen