Unbegrenzt telefonieren für 14,95 Euro im Monat

WorkspaceZubehör

Heute startet Tchibo eine Aktion, mit der sich für eine günstige Flatrate beliebig oft und beliebig lange in jedes deutsche Netz telefonieren lässt. Anrufe zu allen Festnetz und Mobilnetz-Anbietern in Deutschland sind damit abgedeckt. Datenkommunikation und mobiles Surfen sind nicht Teil des Angebots.

Mit einer Aktion, die vom 15. April bis zum 12. Mai gültig ist, können Kunden in allen deutschen Netzen für einen Tarif von 14,95 Euro beliebig oft und viel herumtelefonieren. Die Quasselstrippen-Flat kostet zu anderen Zeitpunkten 24,95 Euro im Monat. Internet-Surfen ist damit offenbar nicht abgedeckt, die Tarife zum zusätzlichen Surfen im O2-Netz sind jedoch noch im Bereich des Bezahlbaren.

tchibofon-flat-aktion

Wer mehr telefoniert als surft, ist mit der Aktion jedoch bestens bedient. Einmal die SIM-Karte zum Preis von 14,95 Euro gekauft und dann aktiviert, ist der erste Monat mit dem Kaufpreis abgedeckt. Eine feste Vertragslaufzeit gibt es nicht, bei Gesprächen ins Festnetz vieler anderer EU-Länder fallen 9 Cent pro SMS und Gesprächsminute an.

Tchibo legt Wert darauf, eine andere Aktion zu nennen: Das Einfach-Handy Samsung E1200 ist für 19,95 Euro erhältlich. Auch andere Aktionen laufen beim Kaffeeröster ab. So ist etwa das Smartphone Samsung Galaxy Ace zum einmaligen Preis von 99 Euro erhältlich, eine Surf- und Telefonieflatrate mit 300 MByte-Highspeed-Datenvolumen, 100 Gesprächsminuten und 100 SMS kostet 9,95 Euro im Monat.

tchibo-galaxy-ace-aktion

Wer lieber das Galaxy Ace 2 und damit ein moderneres Smartphone besitzt, muss sich bei Tchibo jedoch für 2 Jahre im O2-Netz verpflichten, erhält das Smartphone dann aber kostenlos – es ist quasi in der Monatsflatrate von 16,95 Euro enthalten, deren Surf/Telefon/SMS-Kontingente aber ansonsten identisch zur Galaxy-Ace-1-Offerte sind.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen