SanDisk Cruzer Orbit: USB-Stick für den Schlüsselbund

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör
SanDisk Cruzer Orbit (Bild: SanDisk)

Die Flash-Speicher der Reihe Cruzer Orbit von SanDisk gibt es mit 4 bis 32 GByte Speicherplatz. Sie kosten zwischen 9 und 30 Euro. Online-Speicherplatz und eine Sicherheitssoftware legt der Hersteller noch drauf.

Den einfach am Schlüsselbund zu befestigtenen USB-Stick Cruzer Orbit gibt es mit 4 bis 32 GByte Speicherplatz (Bild: SanDisk)
Den einfach am Schlüsselbund zu befestigtenen USB-Stick Cruzer Orbit gibt es mit 4 bis 32 GByte Speicherplatz (Bild: SanDisk)

SanDisk hat mit dem Modell Cruzer Orbit ein neues USB-Flash-Laufwerk für unterwegs im Angebot. Dieses sieht auf den ersten Blick wie ein Wandhaken aus. Als praktisch erweist sich auf den zweiten Blick jedoch, dass sich die Schutzhülle um die eigene Achse drehen lässt, so dass der USB-Stecker bei Nichtgebrauch vor Beschädigungen und Schmutz geschützt ist. Die Aussparung am hinteren Ende des USB-Sticks kann zudem zur Befestigung des Laufwerks genutzt werden – etwa am Schlüsselbund.

Käufer des Cruzer Orbit erhalten von SanDisk – unabhängig von der Kapazität des USB-Sticks – als Dreingabe 2 GByte kostenlosen Online-Speicher sowie die Software SanDisk SecureAccess. Diese steht auf der Website des Herstellers zum Download bereit.

Das Flash-Laufwerk SanDisk Cruzer Orbit misst 35 mal 21 mal 6,7 Millimeter und wiegt knapp 4 Gramm. Es überträgt Daten nach dem Standard USB 2.0 und ist ab sofort mit Kapazitäten von 4, 8, 16 und 32 GByte erhältlich. Die empfohlenen Verkaufspreise liegen inklusive Mehrwertsteuer in Abhängigkeit von der Kapazität zwischen knapp 9 und 30 Euro.

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit USB aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 14 Fragen auf silicon.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen