WiFi-Datenleser und Router von Hama für Apple-Geräte

MobileNetzwerkeWLAN
Hama WiFi-Datenleser

Für eine einfache und unkomplizierte Übertragung von Fotos präsentiert Hama jetzt ein Lesegerät, das per Kabel oder Wifi Daten aufs iPhone und iPad bringt. Obendrein lässt sich das Gerät auch als Router verwenden.

Für alle Apple-Geräte, die mindestens iOS 5 als Betriebssystem haben, hat der Zubehörspezialist Hama einen Datenleser vorgestellt, der zur Übertragung von Fotos weder USB-Anschluss noch eine andere Schnittstelle benötigt. Fotos und Videos lassen sich so ohne iTunes auf iPhone oder iPad ziehen.

Hama WiFi-Datenleser
Der portable Hama-Kartenleser (und Router) passt an jedes Apple-Gerät – auch kabellos. (Bild: Hama)

Der Datenleser unterstützt alle gängigen USB-Sticks und SD-, SDHC-, SDXD-Speicherkarten sowie mit entsprechendem Adapter auch alle microSD-Varianten. Im ausgeschalteten Zustand fungiert er wie ein gewöhnlicher Kartenleser.

Darüber hinaus kann man den Datenleser auch als einfachen WiFi-Repeater oder Router verwenden. Wird der Datenleser per Kabel mit dem Netzwerk verbunden, können bis zu fünf mobile Geräte per WLAN eine Internet-Verbindung aufbauen. Das ist vor allem dann praktisch, wenn im Hotelzimmer nur ein LAN-Anschluss vorhanden ist, iPad oder iPhone jedoch WLAN benötigen. Dank Bridge-Modus ist es möglich, gleichzeitig auf Internet und Daten zu zugreifen.

Die benötigte WiFi-Reader-App steht unter dem Namen “Wi-Reader” (CarryTechnology) kostenlos im Apple Store zum Download bereit. In rund zwei Wochen soll es eine Hama-gebrandete App geben. Der WiFi-Datenleser SD/USB für Apple-Geräte ist ab sofort im Handel für 69 Euro erhältlich.