Benq bringt 24-Zoll-Display für Büros

KomponentenWorkspace

Benqs BL2411PT ist mit IPS-Panel-Technologie mit LED-Backlight ausgerüstet. Das 24-Zoll-Display ist ab Mitte April für 299 Euro erhältlich. Es kommt im Format 16:10 und löst 1920 mal 1200 Bildpunkte auf.

Benq erweitert sein Display-Angebot im Business-Segment um das 24-Zoll-Modell BL2411PT. Es nutzt die IPS-Panel-Technologie mit LED-Backlight. Dadurch soll eine hohe Blickwinkelstabilität von 178 Grad horizontal und vertikal gewährleistet sein.

Mit seinem Monitor BL2411PT richtet sich Benq an Anwender im Büro (Bild: Benq).
Mit seinem Monitor BL2411PT richtet sich Benq an Anwender im Büro (Bild: Benq).

Das 24-Zoll-Display im Format 16:10 löst 1920 mal 1200 Pixel auf. Die maximale Farbtiefe liegt bei 16,7 Millionen Farben, das Kontrastverhältnis bei 1000:1, die Helligkeit gibt Benq mit 300 Candela pro Quadratmeter an. Als Reaktionszeit nennt der Hersteller 5 Millisekunden.

Ein integrierter Eye-Protect-Sensor passt die Bildhelligkeit automatisch an das Umgebungslicht an. Der Eco-Sensor soll dafür sorgen, dass sich der Monitor automatisch in den Stand-by-Modus schaltet, sobald sich der Nutzer vom Bildschirm entfernt.

Der 6,7 Kilo schwere Monitor lässt sich um 130 Milllimeter in der Höhe verstellen und der Neigungswinkel im Bereich von -5 bis +20 Grad einstellen. Durch die Pivot-Funktion ist auch das Arbeiten im Hochformat möglich.

Das Display verfügt über eine D-Sub-Schnittstelle zum Anschluss an den Analog-Port sowie über eine DVI-D-Buchse und einen DisplayPort. Zwei integrierte Lautsprecher mit jeweils einem Watt sorgen für den Sound.

Die Leistungsaufnahme im Eco Mode liegt laut Hersteller unter 23 Watt. Der Verbrauch im Sleep-Modus beträgt weniger als 0,3 Watt. Der BL2411PT erfüllt so die Energy-Star-5.2-Anforderungen. Es ist zudem nach EPEAT Silver und TCO 6.0 zertifiziert. Benq bietet für den 24-Zöller drei Jahre Garantie mit Vor-Ort-Austausch-Service. Der BL2411PT ist ab Mitte April für 299 Euro im Handel.

[mit Material von Anja Schmoll-Trautmann, ZDNet.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen