Notebook Medion Akoya P6638 ab 21. März bei Aldi

KomponentenMobileNotebookWorkspaceZubehör

Aldi Süd verkauft ab 21. März erneut ein Notebook mit Windows 8 – diesmal das Medion Akoya P6638. Der 2,65 Kilogramm schwere Rechner kostet 499 Euro und kommt mit einem 15,6-Zoll-Display, Core-i3-Prozessor und 4 GByte Arbeitsspeicher.

Aldi verkauft ab 21. März in seinen Filialen im Süden das Medion-Notebook Akoya P6638 für 499 Euro. Der mobile Rechner war im Februar schon einmal bei dem Discounter im Angebot – da allerdings bei Aldi Nord und Aldi Süd. Der Rechner wird von einem aktuellen Core-i3-3120M-Prozessor mit 2,5 GHz angetrieben. Ihm stehen vier GByte Arbeitsspeicher zur Seite.

Das Notebook Medion Akoya P6638 gibt es ab 21. März für 499 Euro wieder bei Aldi Süd (Bild: Aldi).
Das Notebook Medion Akoya P6638 gibt es ab 21. März für 499 Euro wieder bei Aldi Süd (Bild: Aldi).

Daten lassen sich auf der ein TByte großen Festplatte ablegen. Für die Darstellung auf dem 15,6 Zoll großen Display im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1366 mal 768 Bildpunkten sorgt eine Nvidia GeForce GT 635M DirectX 11 mit einem GByte Speicher.

Zur Ausstattung gehören ein DVD-Brenner, eine HD-Webcam mit Mikrofon, und ein Multikartenleser. Als Schnittstellen stehen HDMI und VGA, zweimal USB 3.0, zweimal USB 2.0., ein Ethernet-Port, WLAN und Bluetooth zur Verfügung. Als Betriebssystem ist Windows 8 vorinstalliert. Eine Recovery-DVD gehört zum Lieferumfang.

Das Notebook kommt ohne Touchscreen. Daher hat Aldi im Februar als Zubehör sein Multitouchpad beigelegt, das sonst rund 20 Euro kostet. Darüber lassen sich “wichtige Windows-8-Funktionen” durch Fingerbewegungen steuern. Darüber, ob es diesmal auch wieder dabei ist, gibt weder der Prospekt noch die Produktbeschreibung auf der Website Auskunft. Im Zweifelsfall wird man also diesmal darauf verzichten müssen.

Als nützliche Software liegen mehrere Vollversionen von Foto-, Brenn- und Video-Programmen von Cyberlink und Ashampoo bei. Windows-Spiele und nicht näher genannte Windows-8-Apps gehören ebenfalls zum mitgelieferten Softwarepaket. Außerdem sind Demoversionen von Office 2010 und Kaspersky Internet Security 2013 vorinstalliert.

Wöchentlich grüßt das Murmeltier:  Windows-8-Notebooks von Medion gehören bei Aldi inzwischen fast fest zum Sortiment (Bild: ITespresso).
Wöchentlich grüßt das Murmeltier: Windows-8-Notebooks von Medion gehören bei Aldi inzwischen fast fest zum Sortiment (Bild: ITespresso).
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen