Series 5: Samsung bringt neue Business-Notebooks

KomponentenMobileNotebookWorkspace

Mit dem Notebook ‘Series 5 (510RE)’ liefert der koreanische Hersteller einen neuen 15-Zoll-Klappcomputer für den Geschäftseinsatz. Mit HD-LED-Display, HDD-Speicher bis zu einem TByte und einer dedizierten Grafikkarte will sich Samsungs neues Notebook vom Mitbewerb im selben Preissegment unterscheiden.

Samsung bietet die Notebooks seiner neuen “Serie 5” ab sofort für knapp 900 Euro an. Im Innern des Samsung-Notebooks arbeitet ein Intel-Core-i5-Prozessor (i5-3210M mit 2,5 GHz; 3,10 GHz durch Intels Turbo Boost; 3 MByte Cache). Beim Arbeitspeicher lässt Samsung Käufern die Wahl zwischen 2, 4, 6 und 8 GByte. Die Grafik kommt aus einer AMD Radeon HD 8750M mit 2 GByte Video-RAM.

samsung_series5_510M

Das entspiegelte Display zeigt 1366 mal 768 Bildpunkte und soll sogar bei Sonnenlicht im Freien gut erkennbar sein. Die drahtlose Bildübertragung per Intels WiDi ist ebenfalls möglich.

Der Rechner kommt mit Festplatten von bis zu 1 Terabyte Kapazität. Als Webcam spendiert Samsung seinem Neuen nur ein 720-Pixel-Gerät – für Videokonferenzen reicht das aus, nicht aber für vernünftige Bilder.

Als Schnittstellen und Kommunikationswege nennt Samsung USB 3.0, HDMI, VGA, Ethernet (10/1000/1000) und WLAN (802.11 a/b/g/n). Das 2,08 Kilogramm schwere Gerät im titanschwarzen Gehäuse kommt in den Maßen 376 mal 248 mal 22,9 Millimeter. Als Akku-Laufzeit gibt der Produzent bis zu sechs Stunden an.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen