AOC bringt 23-Zoll-Bildschirm mit IPS, MHL und DisplayPort

KomponentenWorkspaceZubehör

AOC zeigt mit dem i2369Vm ein großes Display, das neben den üblichen PC-Anschlussmöglichkeiten einen MHL-Port bietet. Darüber lassen sich auch Android-Geräte anbinden. Außerdem sind HDMI und DisplayPort an Bord.

Der AOC-Screen i2369Vm mit 23 Zoll Bildschirmdiagonale (58,4 Zentimeter) zeigt bis zu 1920 mal 1080 Bildpunkte in einer Helligkeit von 250 Candela an. Das In-Plane-Switching (IPS) erhöht die Betrachtungswinkel auf 178 Grad.

display_i2369Vm_vorne_300px
AOC liefert seinen neuen 23-Zoll-Bildschirm mit den Schnittstellen MHL, DisplayPort, HDMI und D-Sub (Bild: AOC Europe).

Zu den Besonderheiten des Displays zählen neben der MHL-Schnittstelle unter anderem ein Kensington-Lock, das vor Diebstahl schützen soll, sowie die Möglichkeit, den Bildschirm um -5 bis zu 15 Grad zu kippen. An die Wand gehängt werden kann der Monitor über eine VESA-Halterung.

Als technische Daten meldet AOC zudem einen statischen Kontrast von 1000:1 (dynamisch: 50.000.000:1), eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden, Blickwinkel von 178 Grad vertikal und horizontal und einen automatischen stromsparenden Bildschirmschoner. LED-Hintergrundbeleuchtung soll für eine gleichmäßige Helligkeitsverteilung sorgen.

Der PC oder Blu-ray-Player kann per HDMI verbunden werden, mobile Geräte über MHL und eine weitere Bildquelle über D-Sub (VGA). Ein zusätzlicher DisplayPort schließt auch Macs und andere Gerätschaften mit dem modernen Port an.

Das Programm ‘i-Menu’ erlaubt die Anpassung der Monitor-Einstellungen per Maus. Mit ‘Screen+’ lässt sich der 23-Zöller in mehrere, per Shortcut aktivierbare, Arbeitsflächen einteilen.

Der Hersteller bietet drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice. Das Display i2369Vm ist für 169 Euro Preisempfehlung bereits im Handel. Der günstigste Anbieter im Preisvergleich ist aktuell gerade mal 5 Euro billiger.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen