Aldi legt WLAN-Verstärker neu auf

MobileNetzwerkeWLANWorkspaceZubehör

Für 27,99 Euro verstärkt ein WiFi-Repeater des Discounters ab 14. März drahtlose Signale, um sie auch in unzugänglichen Bereichen empfangbar zu machen. Das Produkt ist nur noch bedingt ein guter Kauf. Mancher Mitbewerb ist schon billiger.

Bereits im September vergangenen Jahres erfreute sich Aldis Wi-Fi-Repeater P89137 hoher Nachfrage. Nun hat Aldi-Lieferant Medion die Technik erneuert und bietet bei Aldi Süd die neue Variante P85250 für den gleichen Preis nochmals an.

Der “Drahtlosfunk-Aufdreher” beherrscht die drei WLAN-Standards 802.11 b, g und n mit 2,4 GHz Frequenz und kann wahlweise als Verstärker, Access Point oder  Client für Netzwerkgeräte ohne Wi-Fi-Funktion  verwendet werden.

aldi-sued-wlan-verstaerker-140313
Aldis WLAN-Verstärker P85520 fungiert als Repeater, Accesspoint und Client. (Bild: Aldi)

Der Funkverstärker wird einfach in die Steckdose eingesteckt und über WPS oder Ethernet (ein RJ-45-Anschluss ist vorhanden) konfiguriert. Ein RJ45-Kabel liegt bei.

Die einzigen vergleichbaren Repeater, die günstiger im Handel erhältlich sind, sind derzeit Huaweis WS329 für knapp 25Euro und Restposten von Huwaweis WS311 für knapp 12 Euro. Zwei bis drei Euro teurer als die Aldi-Offerte sind Netgears WN100RP, TP-Links TL-WA850RE und D-Links  DIR-505.

Wer also im Internet-Handel sucht und angesichts der Versandpreise noch ein bisschen mehr dazu bestellt, kann preiswerter wegkommen als beim Discounter-Angebot.

Doch Aldi beziehungsweise Medion geben 3 Jahre Herstellergarantie, was man nicht von jedem Konkurrenzprodukt behaupten kann.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen