Adobe stellt Photoshop Touch für Smartphones bereit

MobileMobile AppsSoftwareWorkspaceZubehör

Mobile Bildbearbeitung von Adobe gab es bisher nur für Tablets. Nun ist für 4,49 Euro auch eine App für iPhone, iPod Touch und Android-Smartphones erhältlich. Die wichtigsten Funktionen sind dieselben – etwa die Bildbearbeitung mit mehreren Ebenen, Auswahlwerkzeugen, Filtern sowie Farb- und Tonwertkorrektur.

Adobe bietet sein Bildbearbeitungsprogramm Photoshop Touch nun auch zur Nutzung auf iPhone, iPod Touch und Android-Smartphones an. Bisher stand es nur für iPad, iPad Mini und Android-Tablets zur Verfügung. Die Smartphone-Anwendung selbst kostet einmalig 4,49 Euro.

photoshop-touch-for-phones

Für iPhone 4S und 5 sowie iPod Touch der fünften Generation mit iOS 6 oder lässt sie sich in Apples App Store herunterladen. Die Android-Variante gibt es in Google Play; sie setzt mindestens Version 4.0 des Betriebssystem voraus.

Photoshop Touch for Phone soll die gleichen Kernfunktionen bieten wie die Tablet-Ausgabe. Dazu zählen die Bildbearbeitung mit mehreren Ebenen, Auswahlwerkzeugen, Filtern sowie Farb- und Tonwertkorrektur. Außerdem lassen sich diverse Effekte auf Fotos anwenden und Text einbinden.

Mit der Smartphone-App können Bilder mit einer Größe von maximal 12 Megapixeln bearbeitet werden. Die Funktion “Scribble Selection” erlaubt ein schnelles Zusammenfügen mehrerer Bilder, indem sie das Extrahieren einzelner Bildbereiche ermöglicht. Das Werkzeug “Edge Refine” erleichtert dabei die Auswahl schwer erfassbarer Elemente wie Haare.

Auf dem Smartphone bearbeitete Bilder lassen sich automatisch mit Adobes Creative Cloud synchronisieren, so dass sie anschließend auch auf dem PC oder Tablet zur Verfügung stehen. Nutzer von Photoshop Touch haben im Rahmen eines kostenlosen Creative-Cloud-Kontos Zugriff auf 2 GByte Onlinespeicher.

[mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen