Gembird liefert Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit 800 Stunden Standby

KomponentenMobileWorkspace

Mit dem BTCC-002 stellt Gembird zur CeBIT eine Kombination aus Freisprecheinrichtung und Lautsprecher vor. Sie kann Smartphones koppeln und bietet bis zu 7,5 Stunden Gesprächszeit.

Der kleine Freisprecher BTCC-002 von Gembird wird einfach auf den Tisch gelegt oder mit Carkit im Auto an den 12-V-Zigarettenanzünder angeschlossen. Auch ohne externe Stromzufuhr erlaubt das Gerät bis zu 7,5 Stunden Sprechzeit – und wenn keine Signale kommen, wartet das Gerät bis zu 800 Stunden, ohne neu aufgeladen oder an eine Stromzufuhr angeschlossen werden zu müssen.

gembird-freisprecher-btcc-002Anders als sein Vorgängermodell kann die neue Version des Freisprechkits auch Verbindung mit zwei Handys gleichzeitig aufnehmen (bild: Gembird).

Die Buttons auf dem kleinen Gerät erlauben, ein Gespräch anzunehmen oder eine bereits gewählte Nummer zu wiederholen, ohne das Mobiltelefon in die Hand nehmen zu müssen. Als Reichweite für das System mit Bluetooth v 2.1+EDR gibt der Hersteller bis zu 10 Meter an. Der 118 mal 47 mal 15 Millimeter kleine Freisprecher mit eingebautem Mikrofon und Lautsprecher hat eine Aufladezeit von bis zu drei Stunden – um dann bis zu 800 Stunden in Bereitschaft zu bleiben.

Der Hersteller zeigt diese und andere neue Bluetooth-Accessoires auf der CeBIT im Fachhandelsbereich Planet Reseller (Halle 15, Stand D26). Außerdem stellt er auch per Bluetooth steuerbare udn programmierbare Steckdosenleisten, große und kleine Bluetooth-Tastaturen für Android, Windows und MacOS sowie mehrere Lautsprechersysteme vor.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen