Paypal will mit Chip-und-PIN-System Geschäft in Europa ausbauen

Mit dem Dienst Paypal Here können Händler mobil Karten- und Paypal-Zahlungen annehmen. Die Ebay-Tochter will damit im Sommer in Großbritannien in den Markt gehen. Später soll er auch in anderen Länder angeboten werden.

von Peter Marwan 0


PayPal will sein Bezahlsystem Here nach und nach in Europa anbieten. Anfangen will die Ebay-Tochter damit im Sommer in Großbritannien. Andere europäische Länder sollen folgen. In den USA, Kanada, Australien und Hongkong ist er seit März vergangenen Jahres nutzbar.

Paypal will Here, seinen Bezahldienst für den stationären Handel, dieses Jahr auch nach Europa bringen (Bild: Paypal).

Paypal will Here, seinen Bezahldienst für den stationären Handel, auch in Europa anbieten (Bild: Paypal).

Paypal Here wird in Europa auf Chipkarte und PIN-Eingabe zurückgreifen. Der Ablauf entspricht also einer Zahlung mit EC-Karte. Der Händler bekommt von Paypal ein mobiles Lesegerät, das über Bluetooth mit dem Kassensystem oder einem Notebook kommuniziert. Es kann Kredit- und Kontokarten aufnehmen. Der Anwender muss die Transaktion dann noch per PIN bestätigen. Zielgruppe sind vor allem kleine Anbieter, die bisher keine Kartenzahlungen annehmen.

Die Höhe der erhobenen Gebühr für Händler hat Paypal noch nicht genannt. Sie soll aber “klein” sein. In den USA und den anderen Ländern stellt Paypal Here 2,7 Prozent in Rechnung. US-Konkurrent Square, der ein Kartenlesegerät für Smartphones anbietet, aber ansonsten nach dem gleichen Prinzip arbeitet, behält 2,75 Prozent ein.

Das sind stolze Beträge. Zum Vergleich: Für den Betrieb eines EC-Kartenterminals wird dem Händler in Deutschland für Umsätze bis 25,56 Euro ein Entgelt in Höhe von 8 Cent pro Umsatz berechnet. Bei einem höheren Zahlbetrag fällt ein Entgelt von 0,3 Prozent des Umsatzes an. Akzeptiert er die Geldkarte, zahlt er mindestens 1 Cent beziehungsweise 0,3 Prozent vom Umsatz an den Betreiber. Kreditkartenfirmen verlangen dagegen von Händlern zwischen 2 und 4 Prozent vom Umsatz.

[mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de]

Tipp: Wie gut kennen Sie sich mit der europäischen Technologie-Geschichte aus? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.

Peter Marwan
Autor: Peter Marwan
Chefredakteur
Peter Marwan Peter Marwan Peter Marwan
ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Paypal will mit Chip-und-PIN-System Geschäft in Europa ausbauen

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>