22. Februar 2013

Apple steigert Umsatz um sechs und Gewinn um zwölf Prozent

Apple ist jetzt ein Google weniger wert

Angesichts des Aufstieg des Apple-Papiers im vergangenen Jahr schien Analysten und Marktbeobachtern alles möglich: Sie fabulierten bereits von der 1000-Dollar-Marke, die die Apple-Aktie bald durchbrechen werde. Fünf Monate nach dem Höhepunkt Ende September sieht die Apple-Welt jedoch jetzt nicht mehr ganz so rosa aus.

Ericsson-Manager Jan Hederén mit einem Entwurf des intelligenten Fensters (Bild: Ericsson).

Ericsson will Fenster als Mobilfunkantennen nutzen

Auf dem Mobile World Congress stellt Ericsson ein Konzept für Antennen in Fenstern von Gebäuden und öffentlichen Verkehrsmitteln vor. In Städten ließe sich so die Versorgung mit Mobilfunk in Gebäuden verbessern. Die “intelligenten” Fenster böten aber auch Zusatzfunktionen.

Cloud Computing

Ein Drittel der deutschen Firmen nutzt Cloud Computing

Von den großen Unternehmen arbeiten sogar zwei Drittel mit Cloud-Lösungen. Vier von fünf Cloud-Anwendern berichten dem Bitkom in einer repräsentativen Umfrage in der deutschen Wirtschaft von positiven Erfahrungen. Allerdings überwiegt immer noch die private Cloud, Public-Cloud-Angebote nutzt nur eine Minderheit.

chrome-logo-300

Chrome 25: Google spendiert seinem Browser Spracherkennung

Mit der JavaScript Web Speech API lässt sich Spracherkennung in Webanwendungen integrieren. Zudem schließt 22 Sicherheitslücken und deaktiviert Google die Installation von Erweiterungen ohne Zustimmung des Nutzers. Die mit Chrome 24 eingeführte Funktion MathML schalten die Entwickler ebenfalls ab.

google-chromebook-pixel-300

Google stellt mit Pixel sein erstes eigenes Chromebook vor

Es besitzt einen 12,85 großen Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 2560 mal 1700 Pixeln. Das Chromebook Pixel wird von einem Dual-Core-Prozessor Core i5 mit 1,8 GHz angetrieben, dem 4 GByte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Es soll stolze 1300 Dollar kosten, mit LTE sogar noch einmal 200 Dollar mehr.

telekom_300px

Deutsche Telekom startet Innovationswettbewerb

Der Konzern sucht nach Ideen in den Bereichen Connected Home, Communication Services, Energy, Virtual Platform und Cloud Computing. Der beste Beitrag wird mit Telekom-Ressourcen im Wert von 500.000 Euro zum Produkt entwickelt. Interessenten aus aller Welt können sich bis 31. März anmelden.

Für Office 2013 hat sich Microsoft auch ein neues Logo ausgedacht.

Microsoft gibt bei Lizenzen für Office 2013 nach

Als bekannt wurde, dass Lizenzen von Microsoft Office 2013 an einen PC gebunden sind, sorgte das für einen Aufruhr in der Nutzerschaft. Besonders kleine Firmen wären von der Regelung betroffen gewesen. Jetzt macht der Konzern zumindest einen kleinen Rückzieher.

eu-flagge-wehend

EU klagt wegen reduzierter Mehrwertsteuer auf E-Books gegen Luxemburg

Der von 15 auf 3 Prozent gesenkte Mehrwertsteuersatz für E-Books soll gegen eine EU-Richtlinie verstoßen. Von der Klage betroffen ist auch Amazon. Der Online-Händler hat seinen Sitz in Luxemburg und rechnet bei E-Book-Verkäufen ausnahmsweise den reduzierten Steuersatz ab. Auch Frankreich ist im Visier der EU-Behörden.

Achim Kraus, der Autor dieses Expertenbeitrags für ITespresso, ist Senior Consultant Strategic Accounts bei Palo Alto Networks

Google wettet auf Chrome OS

Die Belohnungen, die sich Sicherheitsspezialisten für das Auffinden von Lücken in Browsern und Betriebssystemen verdienen können, steigen rasch an. Besonders großzügig ist dabei Google – insbesondere beim kaum verbreiteten Chrome OS. Achim Kraus von Palo Alto Networks hat sich für ITespresso Gedanken darüber gemacht.