21. Februar 2013

lg-optimus-f-300

Optimus F: LG kündigt preiswerte LTE-Smartphones an

LG will auf dem Mobile World Congress in Barcelona kommende Woche die LTE-Smartphones Optimus F5 und F7 zeigen. Das F5 besitzt ein 4,3-Zoll-Display und ist mit 1,2-GHz-Dual-Core-CPU und 2150-mAh-Akku ausgerüstet. Das F7 kommt mit 4,7-Zoll-Screen, 1,5 GHz schnellem Zweikernprozessor und 2540-mAh-Akku.

vodafone-iphone4s-300

Vodafone SuperSignal soll Mobilfunk in Gebäuden verbessern

Ab sofort bietet Vodafone Selbständigen und Privatkunden eine UMTS-Basisstation für das Büro oder Zuhause an. Der als Vodafone SuperSignal vermarktete Adapter soll auch dort zuverlässige Mobilfunkversorgung ermöglichen, wo die Architektur dem Empfang entgegensteht. SuperSignal kostet einmalig 50 Euro und 10 Euro pro Monat.

(Bild: Chevrolet)

iPhone: Chevrolet startet mit Siri Eyes Free in drei Modellen

Siri Eyes Free steht ab März für neue mit der Chevrolet MyLink-Technologie ausgestattete Modelle der Serien Aveo und Cruze bereit. Das Assistenzsystem wird im Laufe des Frühjahrs auch im Trax, einem neuen Kleinwagen-SUV, als Option erhältlich. Andere Hersteller stehen ebenfalls in den Startlöchern.

Cloud Computing (Quelle: Luiz - Fotolia.com)

QSC präsentiert zur CeBIT den Arbeitsplatz aus der Cloud

Sein Angebot hat der Netzbetreiber zusammen mit Microsoft gestrickt. Es umfasst Online-Zugang, Office-Anwendung sowie passende Engeräte. Nach seiner Anmeldung kann der Nutzer außer auf einen Desktop auch auf Office-Software, Telefonie, Video- und Telefonkonferenzen sowie Unified-Communication-Funktionen zugreifen.

google datenbrille

Google zeigt Fortschritte bei Sprachsteuerung seiner Datenbrille

In einem nun veröffentlichten Video zeigt Google, wie sich mit Google Glass mittels Sprachbefehlen Bilder und Videos aufnehmen, Begriffe bei Google nachschlagen und eine Übersetzung anfordern lassen. In neuen Erklärungen geht Google zudem auf die Möglichkeiten ein, mit der Brille Augmented Reality zu nutzen.

medion-akoya-s4216-ultrabook-300

Windows-8-Ultrabook Akoya S4216 erneut bei Aldi

Der Discounter hat ab 28. Februar schon wieder einen Medion-Rechner im Angebot. Er kostet 599 Euro und kommt mit 1-TByte großer Festplatte und 32-GByte-SSD. Besonderheit ist ein Zusatzakku, mit dem sich Betriebszeiten von bis zu acht Stunden erreichen lassen.