KomponentenMobileNotebookWorkspace

Toshiba erweitert sein Notebook-Portfolio

0 0 Keine Kommentare

Das Ultrabook Satellite Z930-14H, das Consumer-Noteook Satellite P845t-10Z mit Touch-Display und sechs neue Klappcomputer der Notebook-Serien Satellite C8xx(D) und Satellite L8xx ergänzen das umfangreiche Angebot des japanischen Herstellers.

toshiba-ultrabook-z930-14h
Das neueste Ultrabook von Toshiba ergänzt das Portfolio des Herstellers um ein flaches und leichtes 13,3-Zoll-Modell (Bild: Toshiba).

Das neue Ultrabook Satellite Z930-14H mit vorinstalliertem Windows 8 (64-bit) wird angetrieben von einem Intel Core i5-3337U und kommt mit 256 GByte Solid State Drive und 6 GByte DDR3-Arbeitsspeicher. Das entspiegelte 13,3-Zoll-Display zeigt hintergrundbeleuchtet 1024 mal 768 Bildpunkte. Im Aluminiumgehäuse steckt eine spritzwassergeschützte Tastatur. Der 1,2 Kilogramm leichte und schlanke Rechner hat eine Preisempfehlung von 1099 Euro.

Mit dem 14-Zoll-Konsumenten-Notebook Satellite P845t-10Z bringt Toshiba das Touch-Display in das klassische Notebook. Als “Zentrale” arbeitet die CPU Intel Core i3-3227U, der 4 GByte RAM zur Seite stehen. Das Touch-Dislay zeigt 1366 mal 768 Bildpunkte.

Das Gerät verfügt über eine 500-GByte-Festplatte, ein Super-Multi-DVD-Laufwerk, eine Zwei-Megapixel-Webcam, drei USB-3.0-Ports, Stereolautsprecher mit Surround-Sound und eine hintergrundbeleuchtete Tastatur.

toshiba-business-notebook-l850-1k0
Toshibas Business- und Konsumenten-Notebook erhalten Zuwachs. Das “l850-1k0” ist nur eine von sechs Neuheiten (Bild: Toshiba).

Auch bei seinen Businees-Notebooks erweitert Toshiba sein Angebot: Die “Neuen” der Serien Satellite C8xx(D) und Satellite L8xx kommen im 15- und 17-Zoll-Format. Sie werden mit Intels Core-i7-Prozessor, bis zu 8 GByte RAM, 500 oder 640 GByte großer Festplatte, DVD-Multi-Laufwerk und 1-Megapixel-Webcam ausgestattet.

Alle Modelle haben eine breite Schnittstellenausstattung mit USB 3.0 und USB 2.0-Ports, RGB und HDMI-Anschluss. Die Preise der einzelnen Geräte sind abhängig von der Ausstattung. So kostet etwa das 15,6-Zoll-Gerät “Satellite L850-1K0” rund 800 Euro.

Alle Neuheiten, egal ob Ultrabook, Consumer- oder Business-Notebook, sind mit WLAN (b/g/n), Bluetooth, Ethernet und Kartenleser ausgerüstet. Sie sind ab sofort erhältlich.

Manfred schreibt seit 30 Jahren über Computerthemen aus verschiedenen Blickwinkeln. Das wird aber nie langweilig, denn die Branche entwickelt sich so rasant, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.

Folgen