Archos zeigt drei neue Quadcore-Tablets

“Platinum” heißen die drei neuen Pads des französischen Herstellers. Alle drei sollen preiswert und mit Vierkern-CPUs ausgestattet sein. Der französische Produzent verspricht für das 9,7-Zoll-Modell Displays in der Güteklasse von Apples-Retina-Touchscreens.

von Manfred Kohlen 0

Die neuen Android-Tablets von Archos kommen mit High Definition IPS-Displays und schnellem 4-Core-Prozessor. Die integrierten Grafik-CPUs sind mit acht Prozessorkernen ausgestattet und dekodieren 1080p-Videos.

archos_80platinum_AmbEdge_hidef_4

Die neuen Platinum-Tablets von Archos sollen schnell und billig sein. Modell “80” sei doppelt so schnell wie das vergleichbare Kindle Fire 8.9 von Amazon, und Modell “97” erreiche mit seiner Auflösung Apples Retina-Displays.(Bild: Archos)

Die Platinum Serie besteht aus den drei Varianten in den Größen  8 Zoll, 9,7 Zoll und 11,6 Zoll und werden mit Android 4,1 (Jelly Bean) ausgestattet.

Alle drei Geräte kommen mit 2 GByte Arbeitsspeicher, 8 GByte Flash-Speicher, einer Front- und Back-Kamera sowie einer HDMI- und microSD-Schnittstelle. Für die Kamera auf der Rückseite gibt Archos 2 Megapixel Auflösung an, die Daten der Frontkameras werden nicht genannt. Internet-Verbindungen erfolgen über WLAN.

Das 8-Zoll-Modell “Platinum 80″ verfügt über eine Auflösung von 1024 mal 768 Bildpunkten und kommt Ende Februar zu einem empfohlenen VK von knapp 200 Euro in den Handel.

Die 9,7-Zoll-Version stellt 2048 mal 1536 Pixel dar und wird ab März für knapp 300 Euro ausgeliefert.Sie soll die Qualtät des Apple-Retina-Displays erreichen.

Die große 11,6-Zoll-Ausgabe “Platinum 116″ zeigt eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten und soll im Lauf des 2. Quartals 2013 für knapp 350 Euro zu haben sein.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Archos zeigt drei neue Quadcore-Tablets

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>