Archos Gamepad zehn Euro billiger

Der Discounter Lidl schlägt die Mischung aus Tablet und Spielekonsole über seinen Onlineshop für 138 Euro los. Andere Online-Händler mögen sogar einige Cent billiger sein – der Unterschied zeigt sich jedoch in den Versandkosten.

von Manfred Kohlen 0

Das Archos Gamepad, gerade erst auf den Markt gekommen, ist bereits beim Discounter Lidl erhältlich. Im Onlineshop des Handelsriesen ist das Hybridgerät schon zehn Euro billiger als die Preisempfehlung. Auch die Onlinehändler Comtech, Alternate, Notebooksbilliger und Mix sind schon in diesem Preisbreich angelangt – bei den meisten anderen kostet das Gerät noch über 140 Euro.

Bei fast allen muss der Versandpreis allerdings durch mehrere Klicks ausfindig gemacht werden – und ist dann oft noch abhängig davon, wie viel Ware insgesamt bestellt wird. Lidl gibt deutlich und ohne Zusatzoptionen eine Versandpauschale von 3,95 Euro an.

archos_gamepad

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Archos Gamepad zehn Euro billiger

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>