Vorregistrierung von Dot-Mail-Domains startet

Allgemein

Ab sofort ist die Toplevel-Domain “.mail” zum Verkauf freigegeben. Interessierte Unternehmen können sich bereits vormerken lassen. Die Reservierung ist kostenfrei, aber verbindlich. Bei Nutzung kostet eine Domain 60 Euro Jahresgebühr.

icann-120x97pxDie “Internetbehörde” ICANN hat die TLD .mail zum Verkauf zugelassen. Der deutsche Registrar Secura bietet bereits Anmeldeformulare zur Vorbestellung an. Die Reservierungen der Mail-Domains sind bei Domain-registry.de möglich – damit erhält der Begriff “Mail-Adresse” eine neue Bedeutung.

Die Reservierung ist zwar erst einmal kostenfrei, dann aber verbindlich. Eine solche Domain kostet dann 60 Euro Jahresgebühr. Wer seine Domains nicht verfallen lassen will, kann eine Erstregistrierungsperiode von bis zu 10 Jahren buchen.

Um Namensrecht-Disputen zu entgehen, erfasst das Fomular vorsorglich auch Anngaben zur Markenzeichen-Eintragung bei lokalen und europäischen Patentämtern oder bei der internationalen Organisation WIPO.

Betreiber Secura bietet derzeit bereits die Luftliniendomains mit der Endung .aero und eine ganze Reihe weiterer neuer Toplevel-Domains an.

marken-registry
Um frühzeitig Probleme mit Markenrechten zu vermeiden, kann der Kunde eintragen, wo und unter welcher Nummer er sein Warenzeichen bereits angemeldet hat (Screenshot: ITespresso.de).

 

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen