TEAC bringt tragbaren Blu-Ray-Player und CD/DVD-Brenner

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Nicht viel größer als eine CD selbst ist das schmale und quadratische Combo-Laufwerk BD-C26PUK-SS93 von TEAC. Der Hersteller vermarktet es daher auch als transportables Backup-System. Es ist jetzt ab 99 Euro im Handel.

Die Speicher besonders flach zu konstruieren, hat TEAC schon durch die Aufträge der Notebook-Hersteller gelernt; den Bedarf an optischen Laufwerken zum Anschließen an die Rechner ohne CD/DVD/Blu-Ray-Laufwerke befriedigt man nun mit dem 19 Millimeter dünnen BD-C26PUK-SS93. Außerdem wurde dafür gesorgt, dass sich die Speicherkombis portabel ist.

TEACs tragbarer Slimline-Disc-Player und -Brenner eignet sich als externes Backup-System (Foto: TEAC).
TEACs tragbarer Slimline-Disc-Player und -Brenner eignet sich als externes Backup-System (Foto: TEAC).

Das Speichersystem in den Maßen 142 mal 19 mal 142 Millimetr ist ein “Slot-in-Rekorder” (also ohne ausfahrbare CD-Klappe, die Disk wird einfach direkt eingeschoben oder ausgespuckt). Es wiegt 290 Gramm und kommt im mattschwarzen Kunststoffgehäuse.

Es spielt Blu-Ray-Discs ab und beschreibt und liest alle gängigen DVD- und CD-Formate. Angeschlossen wird es über USB, über das es auch mit Strom versorgt wird. Ein separates Netzteil ist also nicht nötig.

Schnell soll es zudem sein, meldet der Hersteller: DVD±R brennt der TEAC Rekorder mit bis zu 8-facher, wiederbeschreibbare DVDs mit bis zu 6-facher und CDs mit bis zu 24-facher Geschwindigkeit. Auf DVDs im Dual- beziehungsweise Double-Layer-Format speichert das Laufwerk auch große Dateien – etwa hochauflösende Filme – auf nur einen einzigen Datenträger. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Slimline-Systems liegt bei 99 Euro.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen