Gigabyte bringt Slate-PC mit 10,1-Zoll und Windows 8

KomponentenMobileNotebookTabletWorkspace

Andere Wettbewerber scheuen den von HP verbrannten Marketingbegriff, Gigabyte hat aber offenbar keine Berührungsängste: Mit dem Slate-PC S1082 hat der Hersteller ein neues Modell mit Windows 8, Dual-Core-Prozessor von Intel, bis zu 500 GByte Storage und einigen Besonderheiten vorgestellt.

Mit dem S1802 bringt Gigabyte einen neuen Vertreter der totgegeglaubten Produktkategorie Slate-PC auf den Markt (Bild: Gigabyte).
Mit dem S1802 bringt Gigabyte einen neuen Vertreter der totgegeglaubten Produktkategorie Slate-PC auf den Markt (Bild: Gigabyte).

Gigabyte hat in Deutschland mit dem Verkauf des Slate-PC S1082 genannten tragbaren Windows-8-Rechners begonnen. Er ist mit einem 10,1-Zoll große-LED-Display mit kapazitativer Multi-Touch-Technologie sowie Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Ein optischer Navigationsbutton sowie zwei Maustasten sollen Nutzern die Möglichkeit bieten, den Slate S1082 wie gängige PCs zu nutzen und beispielsweise Dokumente bequem zu bearbeiten. Mit dem optischen Navigationsbutton lässt sich auch klicken oder blättern, womit er eine Maus ersetzen soll.

Angetrieben wird der S1082 von Intels Dual-Core-Prozessor Celeron 847 mit 1,1 GHz Takt. Ihm stehen bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher zur Seite. Daten werden auf der 2,5-Zoll-Festplatte mit 320 oder 500 GByte Speicherplatz und 5400 U/min abgelegt. Optional können Besitzer auch eine SSD mit Kapazitäten von 32 bis 256 GByte einbauen.

An Schnittstellen stehen zweimal USB 2.0, je einmal D-Sub, HDMI, RJ45 sowie je eine Mikrofon- und eine Kopfhörer-Buchse zur Verfügung. Außerdem sind ein SD-Kartenleser, ein Port für einen Zusatzakku, ein SIM-Karten-Steckplatz, ein WLAN-Modul (802.11b/g/n) und Bluetooth 4.0 sowie eine 3,5G-Antenne an Bord. Die beiden Lautsprecher verbreiten Geräusche mit mit 1,5 Watt. Die Webcam nimmt Bilder mit 1,3 Megapixeln auf.

Der S1082 ist ab sofort bei Onlinepartnern des Herstellers sowie bei Conrad Electronic und PC-Spezialist für 649 Euro im Angebot (Bild: Gigabyte).
Der S1082 ist ab sofort bei Onlinepartnern des Herstellers sowie bei Conrad Electronic und PC-Spezialist für 649 Euro im Angebot (Bild: Gigabyte).

Besonderheit ist der zusätzliche Akku. Dieser wiegt lediglich 100 Gramm, ist aber nicht im Lieferumfang enthalten, sondern muss extra gekauft werden. Beide Akkus zusammen bieten laut Hersteller bis zu 12 Stunden Betriebsdauer.

Zum Zubehör des S1082 gehört eine Hülle mit einer zusätzlichen Tastatur, die über ein USB-Kabel an angeschlossen wird kann. Zusammenmit der Docking-Station D1080 von Gigabyte lässt sich der S1082 als Slate-PC, Notebook oder auch als Entertainment Center nutzen. Sie bietet ein Super-Multi- DVD-Laufwerk, drei USB-2.0-Ports, einen weiteren HDMI-Anschluss, D-Sub-Steckverbinder, Ethernet, Kopfhörer-Buchse, Mikrofon-Buchse, Netzanschluss, einen Anschluss für einen optionalen Akku und vier Lautsprecheranschlüsse.

Der S1082 misst 27 mal 17,3 mal 15 Zentimeter und wiegt mit Akku und SSD 790 Gramm. Mit Akku und Festplatte kommt er auf rund 850 Gramm. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 649 Euro. Das Produkt ist ab sofort verfügbar. Gigabyte verkauft seine Mobilrechner in Deutschland über Alternate, Amazon, Mix-Computer.de, Computeruniverse, Notebook.de, PC-Spezialist und Conrad Electronic.

Bildergalerie: Windows-8-Rechner von der CES 2013

Windows-8-Rechner auf der CES 2013

Bild 1 von 9

asus_transformer_book_tx300ca
Das Transformer Book TX300CA von Asus ist ein ultraportables 13-Zoll-Gerät mit einem IPS-Display, das 1920 mal 1080 Bildpunkte darstellt. Das Multitouch-Notebook kostet 499 Dollar.
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen