Für Sofa-Surfer: Trekstor-Tablet bei Norma für 199 Euro

Norma hat ab Freitag, den 21. Dezember, das SurfTab Ventos 10.1 im Angebot. Dieses hat Trekstor mit einem Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz Taktrate, Quad-Core-Grafikprozessor, 1 GByte Arbeitsspeicher und WLAN ausgerüstet. Ein 3G-Modul ist nicht an Bord. Als Betriebssystem kommt Android 4.1 zum Einsatz.

von Peter Marwan 0


Das SurfTab Ventos 10.1 von Trekstor ist ab 21. Dezember bei Norma im Onlineshop im Angebot. Es kostet dort 199 Euro. Günstiger ist es derzeit mit der Speicherausstattung von 16 GByte, die Norma offeriert, nirgendwo anders zu finden. Den nächstbesten Preis macht derzeit Comtech mit 218 Euro – allerdings ist bei dem Händler die Lieferzeit mit 3 Wochen angegeben. Die unnverbindliche Preisempfehlung des Herstellers lag beim Marktstart bei 299 Euro.

Das SurfTab Ventos 10.1 von Trekstor ist ab 21. Dezember bei Norma im Onlineshop im Angebot (Bild: Trekstor).

Trekstor hat sein SurfTab Ventos 10.1 mit einem Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz Takt, dem Quad-Core-Grafikprozessor Mali 400 MP, einem GByte Arbeitsspeicher, mini-HDMI-Anschluss, WLAN und Bluetooth ausgestattet. Auf ein 3G-Modul müssen Käufer verzichten, dafür ist das Trekstor-Tablet auch nur 9,5 Millimeter dick.

Das kapazitive 10-Punkt Multitouch-IPS-Display löst 1280 mal 800 Pixel auf. Der interne Speicherplatz ist 16 GByte groß, er lässt sich über den microSD-Kartenslot um 32 GByte erweitern. Etwas schwach fallen die auf der Vorder- und Rückseite verbauten Kameras aus: Sie schaffen lediglich 2 beziehungsweise 0,3 Megapixel.

Nicht gespart hat Trekstor dagegen beim Akku: Der Lithium-Polymer-Akku hat einen Kapazität von 7200 mAh und hält laut Hersteller im WLAN-Betrieb sieben, ohne zehn Stunden durch. Komplett wieder aufgeladen ist er in drei Stunden.

Das Ventos 10.1 wiegt 622 Gramm. Zum Lieferumfang gehören ein Micro-USB-2.0-Kabel,ein Micro-USB-Host-Adapterkabel, ein Reinigungstuch, das benötigte Netzteil sowie eine Kurzanleitung.

Tipp: Kennen Sie sich mit Tablets aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Umfrage

Welches dieser Produkte wollen Sie Weihnachten 2012 verschenken oder anschaffen (Mehrfachantworten möglich)?

  • Ein Android-Smartphone (20%, 69 Stimme(n))
  • Ein iPhone (9%, 30 Stimme(n))
  • Ein Windows-Phone (17%, 58 Stimme(n))
  • Ein Android-Tablet (16%, 55 Stimme(n))
  • Ein "normales" iPad (5%, 16 Stimme(n))
  • Ein iPad Mini (5%, 17 Stimme(n))
  • Ein Windows-Tablet (8%, 28 Stimme(n))
  • Keines davon (24%, 84 Stimme(n))

Gesamt: 345

Loading ... Loading ...
Peter Marwan
Autor: Peter Marwan
Chefredakteur
Peter Marwan Peter Marwan Peter Marwan
ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Für Sofa-Surfer: Trekstor-Tablet bei Norma für 199 Euro

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>