Power-Akku als kleine Stromreserve zum Mitnehmen

Ein Mini-Kraftpaket zum Mitnehmen ist die “Powerbank Gentleman” – damit lassen sich leergelaufene Akkus auch ohne Steckdose wieder mit Strom versorgen.

von Manfred Kohlen 0


Im Grunde liefert der Händler Mr. Disk mit der “PowerBank” einen Ersatz-Akku, der aber dank seiner Größe von nur 94 mal 22 Millimetern überall hin mitgenommen werden kann. Das kleine Produkt wird vom Schweizer Vertrieb “Gentleman” genannt und wird mit sechs unterschiedlichen Adapterspitzen ausgeliefert, die laut Anbeiter an nahezu alle gängigen Mobilgeräte passen.

Die PowerBank selbst kann über ein USB-Ladekabel aufgefrischt werden. Mit einem Inputwert von 5 Volt benötigt das komplette Aufladen etwa 5 bis 6 Stunden. Als Ouput liefert der Lithium-Ionen-Akku 5 Volt und 2,1 Ampere. Der kleine Power-Stick hat eine Kapazität von 2200 mAh.

Er ist in den Farben grün, gelb, rot, orange, pink und schwarz erhältlich. Preise gibt der Anbieter nicht an, denn sie sind abhängig von der Personalisierung und der Menge: Mr. Disc stattet die Kraftpakete als Werbegeschenk auch mit entsprechendem Aufdruck aus.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Power-Akku als kleine Stromreserve zum Mitnehmen

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>