6. Dezember 2012

(Bild: Shutterstpock: Andrea Danti)

Das sind die IT-Gefahren des Jahres 2013

Die Bedrohungen wandeln sich per “Polymorphie” künftig von selbst – und das auch auf mehreren neuen Plattformen. Aktuelle “Threat Reports” verschiedener Security-Anbieter warnen vor der gefährlichen Evolution von Malware, Spam und anderen digitale Schreckens-Szenarios, die auf uns zukommen werden.

(Bild: shutterstock / Matthias Pahl)

Kommt zum Schutz des Urheberrechts die globale Internet-Überwachung?

Bei der ITU-Konferenz WCIT in Dubai kommen zahlreiche umstrittene Vorschläge auf den Tisch. Die der UNO angegliederte ITU will auf Drängen einiger sehr aktiver Länder für Netzwerke Deep Packet Inspection vorschreiben, um so das Urheberrecht zu stärken. Allerdings entstünde so auch ein wirksames Instrument für die Internet-Zensur.

evernote-logo-300

Business-Variante von Evernote ist nun verfügbar

Laut Anbieter ist Evernote Business auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen ausgerichtet. Es erweitert die Hauptanwendung um Funktionen für das Sammeln, Wiederfinden und die firmeninterne, gemeinsame Nutzung von Informationen. Neu ist auch eine zentrale Benutzerverwaltung.

microsoft-surface-300

Berichte: 2013 kommen drei weitere Surface-Tablets

Das kleinste Modell soll ein 8,6-Zoll-Display haben und von einem Qualcomm-Prozessor angetrieben werden. Für die beiden anderen Varianten sind Bildschirmdiagonalen von 11,6 und 14,6 Zoll im Gespräch. Für sie soll Microsoft auf kommende Chips von AMD und Intel setzen.

wlan_mobilfunk_bild-zdnet

Dank Discountern: Service der Mobilfunkanbieter ist besser geworden

Im Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität verbesserte sich die Gesamtleistung von “ausreichend” im Jahr 2010 auf nun “befriedigend”. Die ersten drei Plätze gehen an Klarmobil, Tchibo und Blau.de. O2, die Deutsche Telekom und Vodafone können mit den Plätzen 13, 15 und 18 nicht zufrieden sein.