Corel rüstet CorelDraw auf Version X6.2 auf

Mit dem aufgerüsteten Grafikprogramm erweitert Corel die Anzahl der Funktionen zunächst für die Abonnenten seines Premiumdienstes. Sie stehen ohne Abo erst Käufern der nächsten großen Folgeversion zur Verfügung.

von Manfred Kohlen 0

Mit dem Update auf CorelDraw X6.2 sammelt Corel Premium-Mitglieder ein. Diese haben sofort Zugriff auf viele neue Funktionen, die allen anderen Nutzern noch nicht zur Verfügung stehen.

So gibt es etwa ein neues “Andockfenster für dynamische Hilfslinien und Ausrichtungshilfslinien”, Optimierungen des Andockfensters Farbstile und ein neues Andockfenster für Hilfslinien in Corel Photo-Paint. Corel zufolge werden mit Version X6.2 außerdem sechs neue Farbharmonieregeln sowie zusätzliche Vorschauoptionen bereitgestellt.

Die neuen Farbharmonie-Regeln in CorelDraw X6.2 passen Bilder automatisch der aktuellen “Farbumgebung” an.

Nutzer, die nur eine kostenlose Standard-Mitgliedschaft besitzen, können sich das Update ebenfalls herunterladen, womit das Program vor allem stabiler ist. Die meisten Neuerungen stehen jedoch nur für die Premium-Kunden bereit: Dynamische und Ausrichtungshilfslinien, Andockfenster für Hilfslinien (das neue Andockfenster Hilfslinien bietet die Möglichkeit, Hilfslinien exakt zu positionieren, zu drehen und zu bearbeiten), Farbstile und Farbharmonien mit Regeln für die Farbharmonien, Farbverschiebungen aufgrund einer entsprechenden Logik, das Anzeigen von “Farbstilen” mit einer Seitensortieransicht und einer Hinweisansicht, sowie die  Vorschau auf Stile und Stilgruppen.

Im integrierten Photo-Paint können nun Objekte beim Erstellen, Verändern und Verschieben mit Hilfe von Aushilfsrastern noch präziser ausgerichtet und zugerichtet werden. Lineale lassen sich standardmäßig anzeigen. Zudem hat Corel das Angebot zusätzlicher Cliparts, Digitalfotos, Vektormuster, Schriften und dergleichen vergrößert.

Das Update X6.2 kann von allen Besitzern der CorelDRAW Graphics Suite X6 heruntergeladen werden, die über eine Standard-Mitgliedschaft oder eine Premium-Mitgliedschaft verfügen. Die Standard-Mitgliedschaft ist kostenfrei. Die Kosten für die Premium-Mitgliedschaft betragen monatlich 9,95 Euro, wenn eine Jahresmitgliedschaft zum Preis von 119,40 Euro erworben wird.

Der Abschluss eines Abos geschieht aus dem Programm heraus. Besitzer eines gültigen CorelDraw-Abonnements erhalten automatisch eine Premium-Mitgliedschaft.

Erweiterungen hat Corel auch dem “Image Adjustment Lab” des integrierten Bildbearbeitungs-Tool “Photo-Paint” spendiert.

Whitepaper

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Corel rüstet CorelDraw auf Version X6.2 auf

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>