30. November 2012

huawei-ascend-g600-300

Huawei startet mit Verkauf des Ascend G600

Das zur IFA angekündigte Smartphoen mit Android 4.0 ist jetzt zum UVP von 299 Euro im Handel. Es ist mit 1,2-GHz-Dual-Core-CPU und 768 MByte Arbeitsspeicher ausgestattet. Das 4,5 Zoll große IPS-Display löst 960 mal 540 Pixel auf, die Kamera nimmt mit 8 Megapixeln auf.

(Bild: Rumänisches Innenministerium / www.jandarmeria.ro)

Rumänische Hackerbande mit 500.000 Kreditkartendaten verhaftet

Diese hatten sie sich bei australischen Handelsketten beschafft. Dort war es ihnen via RDP gelungen, in die Infrastruktur einzudringen und die Kassensoftware auszuspionieren. Mit rund 30.000 der gestohlenen Daten hatten sie sich bereits jeweils rund 1000 Australische Dollar ergaunert.

Cloud Computing

Amazon und Google unterbieten sich bei Cloud-Storage

Lediglich einen Tag nachdem Amazon auf eine Preissenkung von Google mit einem Nachlass von rund einem Viertel reagiert hat, hat Google schon zurückgeschlagen: Insgesamt bietet der Suchkonzern seinen Online-Speicher jetzt 30 Prozent günstiger an als noch vor wenigen Tagen.

itunes-logo-300

Apple hat iTunes 11 für Mac OS X und Windows freigegeben

Für die neue Version hat Apple die Bedienoberfläche überarbeitet und die Integration seines Clouddiensts iCloud vertieft. Außerdem besitzt iTunes 11 einen neuen Mini-Player. Passend zum Start der neuen Software gibt es in Märkten der Rewe-Gruppe iTunes-Karten zu vergünstigten Preisen.

frank_borland300px

Borlands Wiederauferstehung hilft Entwicklern

Wer Borland noch von Turbo Pascal und diversen Entwicklungs-Tools kennt, kann sich über die Wiederbelebung des alten Namens freuen: Käufer MicroFocus, eher bekannt für Großrechner-Applikationen, erweckt den alten Namen wieder – und will damit Unternehmen alles  bieten, was für die Entwicklung und das Austesten mobiler Applikationen nötig ist.

dell-project-sputnik-300

Project Sputnik: Dell bringt Ubuntu-Ultrabook für Entwickler

Das 13-Zoll-Ultrabook kommt mit 256-GByte großer SSD und wiegt 1,36 Kilo Gewicht. Für die Zielgruppe ist es standardmäßig mit Werkzeugen für den Import von Entwicklungsumgebungen und für die Simulation einer Cloud-Umgebung ausgestattet. In den USA kostet es 1549 Dollar.