19. November 2012

vidyo-konferenz

Flatrate für Videokonferenzen

Die Anbieter Vidyo und Videoconference24 schließen sich zusammen. Videoconference24 hat die Technik von Vidyo in sein Geschätsmodell integriert , um HD-Videokonferenzen zum Monats-Abopreis über neue wie auch über bestehende Videokonferenzsysteme anbieten zu können. Der Einstieg ist bereits ab 29 Euro pro Monat möglich. Wer sich zuerst überzeugen will, kann den Dienst 30 Tage kostenlos testen.

samba-logo-300

Das Warten hat ein Ende: Samba 4 kommt am 11. Dezember

Nach fast zehn Jahren Entwicklung steht mit Samba 4 dann der erste quelloffene Active-Directory-Server mit SMB3-Support zur Verfügung. Schwächen hat die Software noch beim Einsatz mit Mobilgeräten und in der Cloud. Große Hoffnungen setzen die Entwickler jedoch darauf, dass sie das Active-Directory-Konzept aus der Microsoft-Welt hinaustragen kann.

lenovo_ideacentre-q190-300

IdeaCentre Q190: Lenovo bringt kompakten Home-Theater-PC

Der nur 2,2 Zentimeter dicke Windows-8-Rechner ist mit Intels Sandy-Bridge-CPU, bis zu 8 GByte RAM und einer maximal 1-TByte großen Hybridfestplatte ausgerüstet. Es unterstützt Full-HD-Grafik und 7.1-Audioausgabe via HDMI. Lenovo bringt den Rechner allerdings erst im Januar in den Handel.

gfi-faxmaker2013-outlook-empfang

GFI erweitert Fax-Software

Der GFI FaxMaker 2013 kann eine direkte Verbindung zwischen Server und Online-Fax-Services herstellen und erlaubt so die Übermittlung von rechtssicheren Faxen über das Internet – statt über Telefonleitungen wie bisher.