Scrambls for Files chiffriert während der Cloud-Speicherung

Ein Produkt für das augenblickliche Verschlüsseln von Daten in Internetmedien wie Dropbox, aber auch Facebook und anderen, ist “Scrambls for Files”.  Als Social-Media-Software gibt das “Instant Encryption”-Tool die Entschlüsselung der Daten nur für berechtigte Nutzer frei. Gruppen wiederum werden über den Server von Scrambls gesteuert.

von Manfred Kohlen 0

Scrambls for Files ist sozusagen ein Web 2.0 für verteilte Krypto-Dateien: Im Grunde ein Verschlüsselungsprogramm, gleichzeitig aber auch ein Gruppen-Organisations-Tool, kann Scrambls for Files helfen, Social Media-Aktivitäten zu kontrollieren und die Online-Privatsphäre zu managen.

Das Windows-Programm zum Cloud-Dienst (also die Kombination von beiden) bietet eine sicherere Methode des Datentransfers für die gemeinsame Nutzung von Dateien und Ordnern, wo auch immer die Internetnutzer sich gerade befinden. Mit Scrambls können Nutzer auch noch nach dem Einstellen einer Nachricht oder einer Datei Änderungen an der Personengruppe vornehmen, die die Nachrichten und Dateien lesen kann.

Ob Dropbox, HiDrive, Skydrive oder irgendein anderer Online-Service: Nur Mitglieder der vom Nutzer vorgegebenen Scrambls-Gruppen können auf die online gesicherten Inhalte zugreifen. Die Zugriffsgenehmigungen lassen sich nachträglich jederzeit ändern.

Michael Sprague, Mitbegründer von Scrambls: “Cloud Storage und Social Media-Dienste sehen nur verschlüsselte Daten. Und wir hier bei Scrambls sehen nicht einmal diese – als vertrauenswürdige Dritte verwalten wir nur die Schlüssel und Gruppen.”

Die dynamischen Gruppen lassen sich auf Basis von E-Mail-Adressen, Facebook-Kontakten/-Gruppen, und so weiter erstellen. Die so entstandenen Rechteverteilungen für die Instant-Entschlüsselung gilt auch für ausgetauschte Nachrichten.

Die online gestellten Dateien können mit Zeitstempeln versehen werden: sie legen den Zeitraum fest, an dem Nachrichten und Dateien angezeigt werden oder ablaufen und vieles mehr. Für Verschlüsselung und Social Security bietet Scrambls, eine Tochter des Sicherheits-Unternehmens Wave-Systems, Programmierschnittstelen, durch die der Dienst in jede andere Software integriert werden kann.

Scrambls kryptiert beim Speichern

Beim Sichern merkt der Nutzer nicht, dass im Hintergrund Scrambls die Daten verschlüsselt, bevor sie im Internet landen – und niemand außer den zugelassenen Usern die echten Inhalte erkennt.

Der Hersteller erklärt die Vorteile seines Prinzips in kurzen Worten: “Scrambls hebt sich durch seine Einfachheit und die Funktion seines Gruppenmechanismus von anderen Diensten ab. Die gemeinsame Nutzung verschlüsselter Dateien erfordert keine Verbreitung eines Passworts oder das Management von Unternehmensservern für Verschlüsselungsschlüssel. Die Nutzer wählen einfach aus, wer autorisiert ist, etwas zu lesen. Diese Personen oder Gruppen erhalten Rechte – alles, was sie brauchen, ist ein eigener Scrambls-Account.”

Die Nutzung ist für Privatanwender kostenlos. Selbst die Business-Anwendung kann zunächst ein Jahr lang kostenlos getestet werden. Der Download für Windows XP, 7 und 8 findet sich hier. Das Programm ist zudem auch als Browser-Extension für Firefox, Chrome, Safari, Internet Explorer und Android-Firefox erhältlich.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

avast! Antivirus

Mehr als 200 Millionen Nutzer vertrauen avast! beim Schutz Ihrer Geräte - mehr als jedem anderen Antiviren-Programm. Und jetzt ist avast! noch besser. Jetzt herunterladen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Scrambls for Files chiffriert während der Cloud-Speicherung

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>