CloudData & StorageIT-ManagementIT-ProjekteSicherheitStorageVirtualisierung

Veeam veröffentlicht Backup Management Suite 6.5 für virtuelle Umgebungen

0 0 Keine Kommentare

Sowohl VMWare- als auch Hyper-V-Plattformen (also etwa von vShpere 5.1 oder Windows Server 2012) können mit der neuen Software gesichert und verwaltet werden. Die Kombination aus Veeam Backup & Replication 6.5 und Veeam ONE 6.5 wurde um Monitoring, Reporting und Kapazitätsplanung erweitert.

Als “erschwinglichen Datenschutz” und Management-Tool für virtualisierte Umgebungen vermarktet Veeam sein aktuelles Produkt-Bundle. Neue Funktionen helfen Administratoren, ungeschützte VMs zu identifizieren, automatisch Backups zu dokumentieren und die Backup-Infrastruktur rund um die Uhr zu beobachten. Backup-Ressourcen können dem Hersteller zufolge für aktuelle und zukünftige Anforderungen analysiert werden.

Mit dem Backup Manager 6.5 von Veeam ist der aktuelle Sicherungsstatus der virtuellen Maschinen stets im Blick.

Alarme, Dashboards und Reports sollen die Plannug und Sicherung der virtuellen Umgebungen unterschiedlicher Hypervisor-Systeme (auch gemischter Umgebungen) erleichtern. “Die neuen Funktionen zur Kapazitätsplanung von Veeam ONE 6.5 beobachten Trends, identifizieren belegte Ressourcen und bieten flexible Wenn-Dann-Modelle” bewirbt Veeam sein Produkt. “Die Ergebnisse sagen verlässlich Schwellenwerte voraus und geben Empfehlungen hinsichtlich der benötigten Kapazitäten”. Auch einzelne Elemente aus dem Exchange-Server lassen sich beispielsweise wiederherstellen, ohne das gesamte gesicherte System wieder neu aufzusetzen.

Virtuelle Umgebungen im Blick: Die Reports des enthaltenen IT-Management-Produktes Veeam ONE zeigen, wo in der Infrastruktur “der Schuh drückt”.

Die Veeam Backup Management Suite 6.5 ist ab sofort erhältlich und kostet 930 Euro, die Enterprise Edition für größere Unternehmen 1260 Euro (pro Socket). Ein Upgrade von Veeam Backup & Replication (jeder Edition) auf die Veeam Backup Management Suite kostet 350 Euro pro Prozessor-Sockel.