9. November 2012

Apple-CEO Tim Cook hält das Microsoft-Tablet Surface für ein "verwirrendes" Produkt  (Bild: Apple).

Ex-Vertriebschef kritisiert Apple-CEO Tim Cook heftig

David Sobotta war 20 Jahre bei Apple beschäftigt, unter anderem als US-Vertriebschef. Er wirft Cook vor, weder Leidenschaft für Technologie noch Loyalität zu Mitarbeitern zu kennen. Sobotta ist zudem der Ansicht, dass Apple Schwierigkeiten haben wird, seine derzeit exzellente Position mittelfristig zu halten.

amd-logo-300

AMD zieht in Dresden den Stecker raus

Einer AMD-Sprecherin zufolge wird das Unternehmen sämtliche Aktivitäten in Dresden einstellen. Ein Forschungszentrum in der sächsischen Landeshautpstadt wurde bereits geschlossen. Die Entscheidung ist im Zuge der laufenden Restrukturierung gefallen.

google-cloud-sql

Google erweitert seine Cloud SQL Database

Der Online-Datenbankdienst des Internetriesen bekommt mehr Speicher: Eine gehostete SQL-Datenbank kann jetzt bis zu 100 GByte groß sein. Das RAM für das Caching einzelner Instanzen wird auf 16 GByte vervierfacht, die Schreibgeschwindigkeit trotz Replizierung erhöht – und der Austausch mit anderen Google Apps erleichtert.

(Bild: shutterstock / Lasse Kristensen)

Oxid bringt Plattform für anspruchsvollen E-Commerce

Die Oxid eShop 5.0 Enterprise Edition ist ab sofort erhältlich. Sie bietet laut Hersteller alle Funktionen, um hohe skalierbare Leistung in verschiedenen Umgebungen gleichzeitig zu bieten. Der Onlineshop ist dabei nur eines von vielen Elementen.

cebit-flagge-300

CeBIT räumt Open Source 2013 mehr Platz ein

Die Deutsche Messe AG trägt der positiven Entwicklung des Open-Source-Parks in den vergangenen Jahren Rechnung und räumt ihm bei der CeBIT 2013, die vom 5. bis 9. März stattfindet, mehr Raum ein. Außerdem wird dem Bereich ein neuer Standort zugewiesen: Statt wie 2011 und 2012 in Halle 2, präsentiert er sich 2013 in Halle 6.

marktzahlen-wachstum-bilanzen-statistik-shutterstock-02

Lenovo nun führender PC-Hersteller in Deutschland

Laut Gartner wurden im dritten Quartal 2012 in Deutschland rund 600.000 Computer weniger verkauft als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Das entspricht einem Rückgang von 19 Prozent. Lenovo kam mit den Einbußen am besten klar: Das Unternehmen liegt nun gemessen an den Stückzahlen vor Hewlett-Packard und Acer auf Platz eins.

adobe-reader-logo-300

Exploit für Zero-Day-Lücke in Acrobat Reader XI entdeckt

Angreifer können mit ihrer Hilfe Schadcode erstmals auch außerhalb der mit Acrobat Reader X eingeführten Sandbox der Anwendung ausführen. Auf dem Schwarzmarkt wird der Exploit für die Schwachstelle für 30.000 bis 50.000 Dollar gehandelt. Adobe ist angeblich informiert, weiß aber offiziell noch von nichts.

patch symbolbild

Microsoft kündigt Patches für IE und Windows an

Mit dem November-Patchday am kommenden Dienstag bringt Microsoft Updates für insgesamt 19 Sicherheitslücken. Außer im taufrischen Windows 8 sollen auch Lücken in Server 2012 und Windows RT sowie Probleme im .NET Framework, Excel und Office für Mac behoben werden.