Microsoft stellt SDK für Windows Phone 8 bereit

Microsoft hat damit bis zum Auftakt der Entwicklerkonferenz Build in Redmond gewartet. Entwicklern steht nun auch eine kostenlose Version von Visual Studio Express 2012 und Blend 5 zur Verfügung. Für Windows Phone 7.x geschriebene Apps laufen auch unter Windows Phone 8.

von Stefan Beiersmann 0


Das Software Development Kit (SDK) für Windows Phone 8 steht zum Download bereit. Das hat CEO Steve Ballmer bei der Eröffnung der Entwicklerkonferenz Build 2012 angekündigt, die gerade in Redmond stattfindet. Darüber hinaus hat der Softwarekonzern eine kostenlose Version von Visual Studio Express 2012 und Blend 5 veröffentlicht.

Die öffentliche Version des Windows Phone 8 SDK kann von Microsofts Website heruntergeladen werden. Es gibt aber auch eine Ausgabe für MSDN-Abonnenten.

Im Vorfeld der Veröffentlichung des Windows Phone 8 SDK gab es einigen Ärger: Entwickler hätten sich gewünscht, dass Microsoft es nicht erst wenige Tage vor der Markteinführung der ersten Smartphones mit dem neuen Betriebssystem freigibt. Microsoft begründete den Schritt damit, dass das SDK viele Hinweise auf neue Funktionen von Windows Phone 8 enthalte, die vor dem offiziellen Launch am vergangenen Montag nicht bekannt werden sollten. Allerdings hielt die Präsentation wenige Überraschungen bereit, die die Verzögerung rechtfertigen könnten.

Die gute Nachricht für Entwickler und Anwender ist, dass für Windows Phone 7.x geschriebene Apps auch unter Windows Phone 8 laufen. Da nur wenige Programmierer vorab Zugriff auf das SDK hatten, konnte die Mehrheit bisher jedoch die Vorteile der neuen Features von Windows Phone 8 wie NFC, Support von Mehrkernprozessoren und die elektronische Brieftasche Wallet nicht nutzen.

[mit Material von Mary Jo Foley, ZDNet.com]

Bildergalerie zu Windows Phone 8

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Microsoft stellt SDK für Windows Phone 8 bereit

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>