Medions erstes Notebook mit Windows 8 ab 31. Oktober bei Aldi

KomponentenMobileNotebookWorkspaceZubehör

Diesmal gibt es das Medion-Angebot sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd. Es handelt sich um das 15,6-Zoll-Notebook Akoya E6232. Es bietet ein entspiegeltes Display und kostet bei dem Discounter 499 Euro.

Das Medion Akoya E6232 gibt es ab 31. Oktober bei Aldi in ganz Deutschland (Bild: Aldi).

Sowohl Aldi Nord als auch Aldi Süd verkaufen ab 31. Oktober das 15,6-Zoll-Notebook Akoya E6232 für 499 Euro. Die konzertierte Aktion der beiden Aldi-Ketten ist schon ungewöhnlich, da wundert es dann auch nicht mehr, dass auch der Verkaufsstart auf einem Mittwoch liegt – nicht wie sonst auf Montag oder Donnerstag. Schuld daran ist wahrscheinlich der bundesweite Feiertag am 1. November – und der Wunsch, so nah wie möglich am Starttermin von Windows 8 auf den Zug aufzuspringen.

Aldi Süd bewirbt den mobilen Rechner derzeit nur in seinem Prospekt, Aldi Nord ist etwas mitteilsamer und hat die Produktinformationen auch schon online zur Verfügung gestellt. Demnach ist in dem Rechner ein Core-i3-Prozessor von Intel mit 2,4 GHz verbaut (3110M). Ihm stehen 4 GByte Arbeitsspeicher zur Seite. Daten lassen sich auf der mit 1 TByte recht groß ausfallenden Festplatte ablegen.

An Schnittstellen sind zweimal USB 2.0 und zweimal USB 3.0 sowie je einmal HDMI VGA und Ethernet vorhanden. Ein Multikartenleser, Bluetooth 4.0, WLAN (802.11 n) sowie Audio- und Mikrofonanschluss stehen ebenfalls zur Verfügung.

Das – lobend zu erwähnende – matte Display im Widescreen-Format mit LED-Backlight-löst1366 mal 768 Pixel auf. Für den Klang sorgen zwei nach Dolby Advanced Audio v2 zertifizierte Lautsprecher. Außerdem hat Medion eine HD-Webcam sowie einen Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung verbaut.

Eine Besonderheit ist das von Medion als “Connect XL Wechsellaufwerk” bezeichnete optische Laufwerk. Es lässt sich unkompliziert gegen eine zweite Festplatte austauschen. Ein passendes Festplattenmodul ist nicht im Lieferumfang enthalten, kann aber im Medion-Shop erworben werden und lässt sich über USB auch wie eine externe Festplatte nutzen.

Umfrage

Wie wichtig ist für Sie ein optisches Laufwerk im beruflich genutzten Notebook?

  • Sehr wichtig, benötige ich für meine Arbeit fast täglich. (12%, 62 Stimme(n))
  • Wichtig, benutze ich regelmäßig (mindestens 2 bis 3 mal pro Monat) (23%, 126 Stimme(n))
  • Weniger wichtig, benutze ich kaum. (31%, 165 Stimme(n))
  • Unwichtig, kann mich nicht erinnern, wann ich es zuletzt gebraucht habe. (35%, 186 Stimme(n))

Gesamt: 539

Loading ... Loading ...
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen