Avira erweitert seine Small-Business-Suite

Das neue Sicherheitspaket des deutschen Anbieters integriert die Komponente Avira Exchange Security und trumpft mit einer neuen Bedienerkonsole auf. Sie soll den Verantwortlichen die Arbeit beim Schutz kleinerer Firmennetze erleichtern.

von Manfred Kohlen 0

Mit der Avira Small Business Security Suite sollen Unternehmen mit drei bis 100 PCs bedient werden. Sie soll neben den Clients im Netz auch Server vor Malware schützen. Und mit vorkonfigurierten Analysen und Statistiken liefert der Hersteller gleichzeitig Werkzeuge für den Administrator, mit denen er aussagekräftige Reports an die Unternehmensführung liefern kann.

Mit der neuen “Management Console” können von einem zentralen Punkt aus Einzellösungen auf den verteilten Systemen im Unternehmensnetz installiert und konfiguriert werden – auch per Fernwartung über das Firmennetz oder das Internet. Wie fast alle aktuellen Security-Lösungen kümmert sich das Avira-Small-Business-Produkt um Bedrohungen wie Viren, Würmer, Trojaner, Spyware, Rootkits und Drive-By-Attacken. Daneben enthält das Produkt Firewall, Echtzeit-Scanner und verhaltensbasierte Erkennungstechnologien.

Das Programm steht zum Download bereit und ist im Handel erhältlich. Eine Einjahres-Lizenz für drie Anwender kostet rund 160 Euro netto, zwei Jahre für fünf Anwender rund 400 Euro – und so weiter. Konditionen für größere Mittelstands-Installationen lassen sich bei den Avira-Partnern sogar aushandeln.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

avast! Antivirus

Mehr als 200 Millionen Nutzer vertrauen avast! beim Schutz Ihrer Geräte - mehr als jedem anderen Antiviren-Programm. Und jetzt ist avast! noch besser. Jetzt herunterladen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Avira erweitert seine Small-Business-Suite

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>