Mobilcom-Debitel: Surf-Box Go+ ermöglicht mobilen Internetzugriff für bis zu fünf Geräte

MobileNetzwerkeWLANWorkspaceZubehör

Mit dem mobilen WLAN-Hotspot und einer für die Datenkommunikation freigeschalteten SIM-Karte bietet Mobilcom-Debitel einen schnellen, mobilen Internetzugang. Als Tarife empfiehlt der Anbieter seine Internet-Flat 3000 oder 5000 mit unbegrenztem Surfvolumen, aber schnellem Datentransfer nur bis zu 3 beziehungsweise 5 GByte übertragenem Datenvolumen.

Mobilcom-Debitel bietet nun einen mit dem Logo des Telekommunikationsunternehmens versehenen mobilen WLAN-Hotspot an. Die 125 Gramm wiegende Surf-Box Go+ bringt laut Anbieter bis zu fünf Nutzer mit insgesamt bis zu 21,6 MBit/s beim Download und 5,76 MBit/s beim Upload ins Netz. Das gilt für alle WLAN-fähigen Geräte – seien es nun Tablets, Netbooks, Laptops oder Smartphones. Die Surf-Box+ lasse sich mit jedem Betriebssystem verwenden und biete bis zu fünf Stunden Betriebszeit, so Mobilcom-Debitel.

Ein Display auf der Vorderseite der 10,8 mal 1,6 mal 6,5 Zentimeter großen Box informiert darüber, wie viele Nutzer auf das Gerät zugreifen, mit welcher Technologie Daten und welchem Durchsatz Daten übertragen werden. Ein integrierter microSD-Steckplatz unterstützt Karten bis 32 GByte Speicherkapazität. Auf ihnen lassen sich Daten speichern, auf die alle verbundenen Geräte zugreifen können.

Die Surf-Box Go+ gibt es bei Mobilcom-Debitel in der günstigsten Variante bei einem monatlichen Grundpreis von 19,95 Euro im Tarif Internet-Flat 3000 mit einer Laufzeit von 24 Monaten für einen Euro. In dem Tarif ist unbegrenztes Surfen enthalten, allerdings wird die Geschwindigkeit von 7,2 MBit/s nur für bis zu 3 GByte übertragenem Datenvolumen gewährt.

Kleinen Firmen und Selbständigen ist daher wahrscheinlich eher der Tarif Internet-Flat 5000 zu empfehlen. Der kostet zu ansonsten denselben Konditionen monatlich 29,95 Euro, erlaubt dafür aber auch die Übertragung von bis zu 5 GByte, bevor die Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Dazu kommt in beiden Tarifen noch der Anschlusspreis in Höhe von 29,90 Euro. Der lässt sich aber einsparen, wen man den Vertrag online abschließt. Wer auf der Beratung und der Vertragsunterzeichnung im Shop besteht, muss den Obolus dagegen entrichten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen