Microsoft macht MSN für Windows 8 hübsch

Software

Die neue Oberfläche zeigt, wie sich Microsoft eine für Touchscreens optimierte Website vorstellt. Mit dem Internet Explorer 10 sollen sich die Ladezeiten auf die Hälfte reduzieren. Das überarbeitete Webportal nimmt den Betrieb zeitgleich mit dem Verkaufsstart von Windows 8 am 26. Oktober auf.

Microsoft plant zum Verkaufsstart von Windows 8 am 26. Oktober auch eine Erneuerung seines Webportals MSN.de. In deren Mitteklpunktb steht die einheitliche Navigation auf allen Geräten – vom PC über den Tablet-PC bis zum Smartphone. Das neue Design orientiert sich an dem von Windows 8. Es soll übersichtlicher und für Multitouch ausglegt sein.

Für die einfache Bedienung auf Touchscreens wurden Schaltflächen vergrößert. Außerdem passt sich die Seitengröße automatisch an. Per Wischgeste lässt sich zwischen Artikeln wechseln. In Kombination mit dem in Windows 8 enthaltenen Internet Explorer 10 verspricht Microsoft zudem deutlich kürzere Ladezeiten als beim aktuellen Webportal.

Mit dem neuen MSN demonstriert Microsoft, wie es sich ein an die Touchbedienung von Windows 8 optimiertes Webdesign vorstellt. Laut einem Blogeintrag ist das Ergebnis eine stärker “App-artige” Nutzererfahrung.

Das für Windows 8 optimierte MSN-Portal geht am 26. Oktober an den Start (Bild: Microsoft).

[mit Material von Björn Greif, ZDNet.de]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen