Tablet mit Android 4.0 für 100 Euro bei der Supermarktkette HIT

MobileMobile OSTabletWorkspaceZubehör

Die Supermarktkette kündigt in ihrem aktuellen Prospekt ein Android-Tablet der – wenn überhaupt – eher für Autoradios, tragbare CD-Player und Kompaktanlagen bekannten Marke Denver an. Den spärlichen Informationen im Prospekt zufolge handelt es sich um das Modell TAC-7018 mit 7-Zoll-Display und WLAN.

Die vor allem in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pflaz, Hessen, Nordwürttemberg und dem Raum München vertretene Supermarktkette HIT versucht sich ab 1. Oktober im Aldi-Stil im Sonderverkauf von Elektronikprodukten. Allerdings stammt das bei HIT vertriebene Tablte nicht vom Aldi-Hoflieferanten Medion, sondern der hierzulande wesentlich unbekannteren dänischen Marke Denver.

HIT verkauft ab 1. Oktober ein Android-4.0-Tablet der dänischen Elektronikmarke Denver (Bild: ITespresso).

Außerdem muss HIT noch bei der Angabe der technischen Daten üben – die im Prospekt gelieferten Informationen sind nämlich äußerst spärlich. Dort heißt es lediglich, bei dem für exakt 100 Euro abzugebenden Tablet handle es sich um ein Gerät mit 7 Zoll großem kapazitivem Touchdisplay, einer Auflösung von 800 mal 400 Pixel, Android 4.0 als Betriebssystem, 8 GByte internem Speicher und einem 3,5-Millimeter Kopfhörerausgang.

Artikelnummer oder andere Spezifikationen gibt HIT nicht an – weder im Prospekt noch auf seiner Website. Eine etwas ausführlichere Web-Recherche zeigt jedoch, dass es sich bei dem angebotenen Tablet aller Wahrscheinlichkeit nach um das Modell TAC-7018 von Denver handelt. Diese ist zusätzlich zu den im HIT-Prospekt gemachten Angaben noch mit WLAN-Modul (802.11 b/g/n), 512 MByte DDR3 SDRAM als Arbeitsspeicher und einer Kamera mit 0,3 Megapixel auf der Vorderseite ausgerüstet. Als Prozessor dient ein mit 1 Gigahertz getakter Cortex-A8.

Das Tablet wiegt 356 Gramm und bringt zusätzlich zu einem USB-Anschluss auch noch einen Slot für eine micro-SD-Karte mit. Als unterstützte Medienformate nennt der Hersteller unter anderem MP3,WAV,OGG,FLAC,APE,AA für Musik, AVI, MP4, RMVB, FLV, MOV, WMV für Videos und PDF, ePUB, FB2, TXT sowie HTML für E-Books. In Onlineshops findet man das Gerät inklusive Versandkosten derzeit zwischen 110 und 139 Euro. Das HIT-Angebot ist also etwas günstiger als die Konkurrenz. Eine längere Fahrt lohnt sich aber wahrscheinlich nicht.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen