Microsofts ERP-System NAV13 ist (fast) fertig

ERPIT-ManagementIT-ProjekteSoftware

Das Unternehmenssteuerungs-Produkt ist fertig entwickelt worden. Die RTM-Version folgt nun schon drei Wochen nach dem “Release Candidate” – offenbar waren nicht mehr viel Änderungen notwendig.

Microsofts ERP-Lösung Dynamics NAV 13 hat das Stadium Released to Manufacturing (RTM) erreicht. Dies meldet das Unternehmen nur drei Wochen, nachdem der Release Candidate (RC) vorgestellt worden war. Ein derartig schneller Fortschritt ist wohl ein Rekord für Microsoft und weist darauf hin, dass kaum Änderungen notwendig waren.

Partner und Kunden können die vollständige Software nun herunterladen. Max Beuker, Partner Technical Advisor bei Microsoft, spricht aus diesem Anlass von einem “Meilenstein”: Dynamics NAV 13 erlaube Kunden und Partnern eine schnellere Implementierung und eine bessere Auswahlmöglichkeit, wie von dafür erstellten firmenspezifischen Lösungen auf die Anwendung zugegriffen werde.

Zu den Verbesserungen der neuen Version gehören die Möglichkeit, Online-Kreditkartenzahlungen einzupflegen, ein neuer Web-Client, verbesserte Abstimmung mit Microsoft Dynamics CRM und Sharepoint, schnellere Implementierung mit Rapid Fast Start Services und eine Bargeldflussanalyse.

Im März hatte Microsoft angekündigt, dass es im Lauf des Jahres die gesamte Dynamics-Produktreihe – CRM, NAV, AX und GP – aktualisieren werde. Auch plane man 2012 erstmals cloudbasierte Versionen der vier Dynamics-ERP-Produkte. Das gilt auch für NAV 2013, das auf Windows Azure gehostet angeboten wird. Die Anwendung ist in erster Linie auf kleine und mittlere Unternehmen ausgerichtet.