Citrix Online: Audiokonferenzen nun mit kostenfreien Einwahlnummern

Allgemein

Neu ist laut Hersteller auch die “nahtlose Integration” in die Produkte seiner GoTo-Serie. Mit diesen lassen sich Meetings, Trainings und Webinare aufsetzen. Das Angebot HiDef Corporate ermöglicht zudem Konferenzen mit mehrereren hundert Teilnehmern ohne Vermittlungsdienst.

Citrix Online bietet für seine Audio-Konferenz-Lösung in Deutschland und Frankreich zusätzliche Funktionen an. Sie sind in den beiden Ländern ab sofort verfügbar. Wann sie auch Nutzern in anderen Ländern, etwa Österreich und der Schweiz, zur Verfügung stehen, ist derzeit noch ungewiss.

Zu den neuen Optionen gehören unter anderem eine gebührenfreie Telefoneinwahl in über 45 Länder und die – wie der Anbieter erklärt “nahtlose Integration” in die Citrix-Produkte GoToMeeting, GoToTraining und GoToWebinar. Damit senke man die Hürden für Teilnehmer, sich bei Meetings, Trainings und Webinaren anzumelden.

Unternehmen, die lediglich eine Telefonkonferenz durchführen wollen, bietet Citrix Online nun HiDef Corporate an. Damit seien Konferenzen mit über 500 Teilnehmern auch ohne teuren Vermittlungsdienst möglich. Kunden zahlen bei Citrix lediglich die Gesprächskosten pro Minute. Mit der Steuerung der Konferenzen übers Web sei zudem die Kontrolle der Gesprächseinstellung einfacher und mit der Verwaltungskonsole ließen sich Teilnehmer unkompliziert hinzufügen oder entfernen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen