Freeware bereitet Videos auf HTML5 vor

SoftwareWorkspaceZubehör

Der “Free HTML5 Video Player and Converter” wandelt zahlreiche Videoformate in HTML5-kompatible “Streifen” um.

Das Windows-Programm von DVDVideoSoft ist Freeware und baut vorhandene Flash- und andere Videos mit wenigen Mausklicks in HTML5-Technik um. Laut Hersteller bügelt der “Free HTML5 Video Player and Converter” auch Probleme der HTML5-Technologie aus: Sie erstellt “Videos, die mit allen Web-Browsern kompatibel sind und die sich in den verschiedenen Browsern gleichermaßen gut abspielen lassen”. Ein eigener Player, der in allen Browsern gleiches Aussehen und identische Funktionen hat, garantiere dies.

Weil in HTML5 der Browser direkt das Abspielen von Videos übernimmt, sich die Entwickler der Browser jedoch nicht darauf einigen könnten welche Video-Formate nun von der HTML5-Spezifikation unterstützt werden, sei es mit dem Traum der Add-on-freien Videodarstellung aus. Und so sehe die Video-Wiedergabe bei jedem Browser eben anders aus.

Die Software von DVDVideoSoft erzeugt Zielvideos, Player und HTML-Insert gleichzeitig – sie wandelt die Quellen in MP4 oder OGV, die kompatibel zu HTML5 sind und die sich in allen zeitgenössischen Browsern abspielen lassen. Der HTML5-Videoplayer, den DVDVideoSoft entwickelt hat, integriert sich leicht in jeden Web-Browser und jede Web-Seite. Der Player wählt bei der Wiedergabe der Videos automatisch das Format aus, das zum Web-Browser passt, den der Besucher der Webseite verwendet.

Der Source-Code des HTML5 Players ist frei verfügbar und an eigene .Ansprüche anpassbar.

Der “Free HTML5 Video Player and Converter” 5.0.17.825 (23,9 MB) für Windows XP, Vista, 7 und Windows 8 kann ebenso wie das Komplettpaket aller Tools – Free Studio – direkt von der DVDVideosoft-Website heruntergeladen  werden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen