Laserdrucker für 68,50 Euro

DruckerKomponentenWorkspaceZubehör

HPs Scharzweiß-Printer “LaserJet P1102“” ist derzeit beim Online-Händler “X-Trade” im Auslaufmodell CE651A zum Preis von unter 70 Euro verfügbar, in höherer Auflösung für 78 Euro.

Wie so oft bei Sonderangeboten heißt es: “Nur solange der Vorrat reicht”. Der Hewlett-Packard-Schwarzweiß-Laser bei X-Trade ist zudem je nach Zahlungs-Option und Verkaufspartner billiger oder teurer.

Kauft man ihn etwa über den Preisvergleichsservice guenstiger.de, kommt er als Modellvariante “CE651A” und kostet 68,50 Euro. Hinzu kommt allerdings je nach Zahlungs-Option ein Versand-Obolus von 9,95 Euro bei Vorkasse, 12,95 Euro bei Nachnahme oder 9,95 Euro bei Zahlung per Paypal.

Der Laserjet Pro P1102 hat eine Auflösung von 600 x 600 dpi und druckt 18 Seiten pro Minute, die erste Seite druckt er nach 8,5 Sekunden Aufwärmzeit aus. Das maximale monatliche Druckvolumen gibt der Shop mit 5000 Seiten pro Monat an.
Der Drucker besitzt einen Arbeitsspeicher von 2 MByte und wird von einem “Tensilica”-Prozessor angetrieben. Das Standard- Papierfach fasst 150 A4-Blätter.

Die neuere Variante des Printers kostet direkt bei X-Trade 78 Euro zuzüglich entsprechender Payment-Option. Sie druckt eine Seite mehr pro Minute bei doppelt hoher Auflösung (1200×1200 dpi), unterscheidet sich sonst aber kaum in den technischen Daten. Beide Versionen wiegen 5,2 kg und sind sofort lieferbar.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen