SaaS-Anforderungs-Service für Dienste rund um OpenSource-Content-Management

IT-DienstleistungenIT-Projekte

Wer Websites mit dem freien CMS Drupal aufbaut, findet sich als kleinerer Betreiber oft verloren: Die Dienstleister mit Drupal-Know-how bevorzugen meist größere Projekte. Der neue On-Demand-Dienst “DrupalSquad” soll’s richten.

Der On-Demand-Service für Drupal-Wartung und –Entwicklung ist aus einem Joint-Venture von Warecorp und New Amsterdam Ideas entstanden und soll technischen Support für Drupal-Projekte über eine Onlineplattform für Aufgabenmanagement zugänglicher und erschwinglicher machen.Mit den Worten “Kein Job ist zu klein” will das Projekt vor allem kleine und mittlere Unternehmen als Auftraggeber gewinnen.

Am heutigen 20. August wurde das Projekt DrupalSuad auf der Konferenz DrupalCon in München vorgestellt – und gleichzeitig die Betatest-Anmeldung gestartet. Das private Betatesting des Projekts von Warecorp und New Amsterdam Ideas soll zeigen, wie “fachmännischer On-Demand-Service und -Support für Millionen von Drupal-Websites” Kosten senken kann. In der DrupalSquad-Oberfläche können Kostenvoranschläge, Aufgabenverfolgung, Programmierleistungen und Zahlungen auf einfache Weise “in kleinen, erschwinglichen Einheiten” gekauft werden, preisen die beiden Anbieter ihre Dienste.

Rund zwei Prozent aller Websites weltweit nutzen Drupal zur Steuerung ihrer Websites, laut Hersteller kommen die Nutzer aus den Bereichen Wirtschaft, Medien, Regierung, Bildung und Non-Profit – meist handelt es sich um größere Web-Projekte. Aufgrund der Popularität von Drupal sei es für Website-Inhaber mit kleinem Budget schwierig geworden, bezahlbare und zuverlässige Support- und Wartungstechniker zu finden.

Im neuen Service lässt sich nun über eine Eingabemaske angeben, wie der gewünschte Entwicklungs- und Supportbedarf ist, der Kostenvoranschlag für die Umsetzung komme dann umgehend und kostenfrei. Auf diese Weise wollen die Anbieter schnell Dienstleistungs-Aufträge ergattern oder an Subunternehmer weitergeben – das Angebot muss aber nicht unbedingt angenommen werden. So ist der Service auch ein guter Gradmesser für die Kosten, die andere Dientleister erheben.

Entscheidet sich der Kunde für das Angebot von DrupalSquad, wird der Auftrag laut Anbieter “schnell und günstig von einem geprüften, fest zugeordneten Technologieteam ausgeführt”. Der Kunde gehe keine langfristige Verpflichtung ein – und – besonders wichtig – kein Job sei zu klein.

Die DrupalSquad-Dienstleistungen sind vorläufig nur in englischer Sprache verfügbar.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen