Deutsche NTT-Tochter bietet Linux-Serverhosting für kleine Unternehmen

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspaceZubehör

Verio, Tochter des japanischen Telekommunikationsriesen NTT, kündigt Shared-Linux-Lösungen an. Das Angebot soll Selbständige erreichen, die professionelle Websites fast so günstig betreiben wollen wie es mit einfacheren Konsumentenangeboten üblich ist.

Verio ergänzt sein Webhosting-Angebot um eine Shared-Hosting-Lösung unter Linux. Sie richtet sich an Selbstständige und kleine Unternehmen, die eine Business-Website kostengünstig betreiben wollen. Die Hosting-Lösung wird im Herbst in vier Varianten verfügbar sein. Der monatliche Mietpreis liegt zwischen 7,95 Euro und 39,85 Euro.

Die Shared-Linux-Variante ersetzt die bisher von Verio angebotenen fünf FreeBSD-basierten Hosting-Pakete. Im Vergleich zum Unix-Hosting ist sie bis zu 15 Prozent günstiger. Und auch im Vergleich zu den Hosting-Angeboten unter Windows 2003 von Verio sind die Linux-Varianten etwas günstiger.

Die Linux-Hosting-Lösung wird in vier verschiedenen Versionen angeboten werden: Linux Starter mit 1 GByte, Linux Designer mit 10 GByte, Linux Business mit 20 GByte und Linux Commerce mit 50 GByte Speicherplatz. Alle Versionen unterstützen MySQL-Datenbanken, bei Linux Commerce können bis zu zehn nebeneinander betrieben werden.

In der Version Linux Starter ist ein Datentransfer pro Monat von bis zu 50, bei Linux Designer von bis zu 250 und bei Linux Business von bis zu 500 GByte inbegriffen. Bei Linux Commerce wird das Transfervolumen nicht extra berechnet statt. Außerdem können in dieser Variante bis zu 1000 E-Mail-Accounts, inklusive konfigurierbarem Spam- und Virusfilter, eingerichtet werden.

Beim Linux-Hosting-Angebot von Verio sind ergänzend Software und Tools verfügbar, die sich direkt über das Control Panel installieren und verwalten lassen. Dazu gehören ein Filemanager, phpMyAdmin, MySQL-Administration und Typo3. Außerdem erhalten Anwender Zugriff auf sogennante SimpleScripts OneClick Applications. Damit verspricht ihnen Verio, mit einem Klick Content-Management-Systeme, Weblogs, Foren, Wikis oder Fotogalerien installieren zu können.

“Unser neues Angebot richtet sich an Selbstständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen, die eine zuverlässige Web-Hosting-Lösung mit umfangreichen Supportleistungen suchen”, sagt Ingo Bümmerstede, Hosting Group & Customer Service Manager bei Verio. “Mit der Zugriffsmöglichkeit auf SimpleScripts OneClick Applications haben wir äußerst attraktive Pakete geschnürt, die im hart umkämpften Hosting-Markt ein deutliches Ausrufezeichen setzen werden.”

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen