Freenet stellt Schnäppchen-App Pocket Preise vor

MobileMobile AppsWorkspaceZubehör

Sie vergleicht Preise beim Einkaufsbummel erspähter Produkte mit Angeboten aus Onlineshops. Dazu wird der Produktname eingetippt oder der Barcode eingelesen. Außerdem kann sie Fotos gefundener Schnäppchen automatisch mit Standortdaten versehen.

Die für Android verfügbare App “Pocket Preise” vergleicht den Preis für ein Produkt mit den online einsehbaren Angeboten anderer Händler. Die von Freenet entwickelte Anwendung steht kostenlos bei Google Play zum Download bereit.

Laut Auskunft von Freenet verweist sie auf rund 9 Millionen Angebote und etwa 1 Million Produkte. Die Auswahl sei nicht durch Partnerschaften oder Vereinbarungen eingeschränkt, allerdings würden die Produktdaten von einer externen Quelle geliefert – die Freenet auf Anfrage aber nicht nennen wollte.

Auf jeden Fall dürfte die App ganz nützlich sein, um sich bei Produkten, deren aktuellen Marktpreis man nicht so gut kennt, einen schnellen Eindruck zu verschaffen. Dazu genügt es, den Namen des Produkts einzugeben oder den jeweiligen Barcode einzuscannen.

Außerdem kann die App dabei helfen, bei Händler vor Ort gefundenen Schnäppchen nicht zu vergessen: Dazu wird das Produkt während des Einkaufsbummels mit der Kamera des Smartphones aufgenommen und von der App automatisch mit den jeweiligen Standortdaten verknüpft. Der Nutzer kann so auch im ärgsten Kaufrausch jederzeit wieder zu dem für ihn interessanten Angebot zurückfinden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen