Cfos stellt Webserver für die persönliche Cloud vor

CloudNetzwerkeServer

Das Bonner Unternehmen hat jetzt Version 1.0 von Personal Net zum Download freigegeben. Die Software stellt einen Webserver für Windows bereit, um Dateien einfach auf einem PC zu hosten. Auf die kann vom LAN oder vom Internet aus zugegriffen werden.

Die Sofware Personal Net der Bonner Firma Cfos ist ein Webserver für Windows, mit dem das einfache Webhosting von Datei- und Multimedia-Inhalten auf einem PC möglich wird. Sie arbeitet unter Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP sowie Windows Server 2003 und 2008.

Auf die mit Personal Net gehosteten Daten kann vom LAN oder vom Internet aus zugegriffen werden. Laut Anbieter soll sich die Software innerhalb von wenigen Minuten einrichten lassen. Mit einem Video (siehe unten) wollen die Bonner das beweisen. Trotz der einfachen Verwaltung stelle Personal Net die Funktionen eines professionellen Webservers bereit – inklusive SSL und HTTP-Authentifizierung, biete geringe Antwortzeiten und gute Ausbaumöglichkeiten auf Mehrkern-Prozessoren. Durch die Integration von Javascript können Nutzer eine Sprache für Server und Browser benutzen.

Ein Sidebar Gadget dient zum Anzeigen der laufenden Transfers und informiert Nutzer so immer darüber, was auf ihrem Server gerade vo sich geht. Durch die Unterstützung von WebDAV ist die Verwalten des Servers mittels Windows Explorer sowie die Synchronisation gemeinsam genutzter Dateien möglich.

Cfos Personal Net gibt es als 30-Tage Testversion kostenlos zum Download. Die Vollversion ist für 19,90 Euro erhältlich. Sie wird zudem auch im Paket mit der Software cFosSpeed zum Preis von 29,90 Euro angeboten. Diese Software sorgt mittels Beeinflussung des Datenverkehrs für kürzere Ping-Zeiten, stellt auch bei voluminösen Up- und Downloads eine schnelle Internetverbindung sicher und mindert Probleme mit Audio- und Videostreaming, indem sie diese Datenpakete entsprechend priorisiert.

Laut Anbieter Cfos soll sich die Software Personal Net innerhalb von wenigen Minuten einrichten lassen. Mit einem Video will das Bonner Unternehmen das beweisen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen