Version 6.0 von Sticky Password erhältlich

SicherheitSoftware

Die trotz des englischen Namens in deutscher Sprache verfügbare Software automatisiert das Ausfüllen von Online-Formularen und erzeugt hochsichere Passwörter für Anwendungen und Webseiten. Neu sind unter anderem die übersichtlichere Benutzeroberfläche sowie die Unterstützung von Lesezeichen.

Version 6.0 von Sticky Password bietet im Vergleich zum Vorgänger eine übersichtlichere Benutzeroberfläche und unterstützt das Speichern von Bookmarks. Log-in und Registrierungsfelder auf Webseiten hebt Sticky Password zudem nun automatisch hervor. Melden sich Anwender auf einer Webseite neu an, können sie sichere Passwörter von der Software erstellen lassen. Der Passwortgenerator lässt sich aus dem Passwort-Feld des Webformulars heraus starten.

Die so generierten Kennwörter erfüllen hohe Sicherheitsanforderungen: Jede Seite erhält ein eigenes, langes Kennwort, das aus einem Mix aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen besteht. Wählt der Nutzer ein schwaches Passwort, warnt ihn die Software umgehend. Die Kennwörter werden alle in einer verschlüsselten Datenbank abgespeichert, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Nutzer auf ihre Accounts zugreifen können. Sie müssen sich dafür das starke Masterpasswort merken.

Die neue Version erinnert Anwender zudem an einen fälligen Kennwortwechsel, wenn ein Passwort abläuft. Außerdem lassen sich aus den Eingaben in Online-Formularen automatisch Identitäten erstellen, was die Trennung etwa zwischen beruflichen und privaten Daten erleichtert. Nützlich sein kann auch die nun verfügbare Historie erzeugter und gespeicherter Passwörter. Mit Version 6.0 ist nun zudem auch die Unterstützung für Skype, für die Browser-Suite SeaMonkey 2.11 und für den QQ Messenger integriert.

Die Portable-Version ist kostenlos in jeder Kauf-Version enthalten und lässt sich auf jedem USB-Gerät installieren. Eine 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang kann direkt über Jakobsoftware, den deutschen Vertriebspartner des Herstellers Lamantine Software, heruntergeladen werden.

Eine Lizenz der Kaufversion der Software kostet 23,95 Euro, wer zwei Lizenzen gleichzeitig erwirbt bezahlt 35,64 Euro. Für drei Lizenzen verlangt der Anbieter im Augenblick 39,95 Euro. Preise für Mehrplatzlizenzen, gemeinnützige Unternehmen, Behörden, Schulen oder kirchliche Organisationen teilen der Anbieter und sein Großhändler auf Anfrage mit.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen