Genie Backup Manager sichert nun auch in die Cloud

Data & StorageStorage

In Version 9 kann Genie Backup Manager Pro System-Backups auch in der Cloud anlegen. Außerdem unterstützt die Software nun die Sicherung von Microsoft SQL- und Exchange-Installationen. Der Hersteller richtet sich mit seinem Produkt gezielt an kleine und mittlere Unternehmen.

Genie9 bietet mit Genie Backup Manager “Pro” und “Server” zwei Lösungen für Datensicherung mit Disaster-Recovery-Funktionen für kleine und mittlere Unternehmen an. Mit Genie Backup Manager “Pro” für Clients und für Server können erfahrene Anwender flexibel zwischen vollständiger, inkrementeller, differenzieller und gespiegelter Datensicherung wählen. Das Backup lässt sich auf sämtlichen PC-Speichermedien erstellen, etwa auf lokalen- oder externen Laufwerken, FTP/FTPS, Netzwerk-Laufwerken, CD, DVD oder Blue-ray sowie auf Cloud-Storage wie Amazon S3.

Beide Programme können auch sogenannte rotierende Backups erstellen, also verschiedene Datensicherungen zu unterschiedlichen Zeiten auf verschiedenen Laufwerksarten ausführen. Dies trägt zu einer höheren Sicherheit bei und hilft, Compliance-Anforderungen zu erfüllen, da beispielsweise Sicherungen außer Haus aufbewahrt werden können. Pre- und Post Backup-Befehle ermöglichen außerdem automatisierte Backup-Workflows und Reports.

Genie Backup Manager Server sichert in Version 9 nun auch multiple SQL-Datenbanken und unterschiedliche Volume Groups in einem Backup-Vorgang. Der Hersteller positioniert die Sofware damit bei Unternehmen, die mit SQL- und Exchange-Servern arbeiten. Genie Backup Manager Server gibt es mit den Optionen Server-Stand-Alone (ohne Plug-ins), mit Plug-in für SQL, mit Plug-in für Exchange sowie als “All-inclusive”-Version mit beiden Plug-ins. Die Software arbeitet mit SQL 2000 bis 2012 und Exchange 2003 bis 2007.

Um Speicherplatz für die Backups zu sparen, lassen sich diese automatisch komprimieren und ältere Datensicherungen programmgesteuert löschen. Neue Technologien wie ‘Single Level Protection’ und ‘Continuous Data Protection’ erlauben Anwendern außerdem, zwischen unterschiedlichen Sicherheitsniveaus zu wählen.

Mit der für Besitzer der Genie9-Software kostenlosen Komponente für Disaster Recovery können nach einem Ausfall oder dem Verlust der Originaldaten alle Daten sowie der System-Status wiederhergestellt werden.

Genie Backup Manager Pro sowie die kostenlose Disaster Recovery sind ab über dei Website des Herstllers verfügbar. Eine Einzelplatzlizenz kostet pro Jahr 69,90 Euro, eine Lizenz für zwei Rechner ist für 119 Euro pro Jahr erhältlich. Bei Abnahme größerer Mengen reduziert sich der Preis pro Rechner, beispielsweise werden für 15 Lizenzen 712,50 Euro verlangt – also 47,50 Euro pro Rechner. Auf der Website steht auch eine kostenlose Testversion zum Download bereit.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen