Belkin macht mit @TV Plus das Fernsehprogramm mobil

NetzwerkeWorkspace

Das Angebot besteht aus einer daheim zu installierenden Box, einer App für Smartphones und Tablets sowie einer Abspielsoftware für Windows- und MacOS-Notebooks. Die Box übermittelt Inhalte – zur sofortigen Betrachtung oder zur Aufnahme – auf bis zu acht Geräte im Heimnetzwerk oder eines außerhalb. Sie kostet 199 Euro.

Belkins TV-Streaming-Box @TV Plus von oben …

Belkin hat seine Entertainment-Produktfamilie um das Angebot @TV ergänzt. Die Box sorgt dafür, dass Nutzer das heimische Fernsehprogramm unterwegs oder an anderen Orten der Welt auf Mobilgeräten und Notebooks ansehen oder aufnehmen können. Belkin @TV Plus ist dem Hersteller zufolge “ab August” zum Preis von 199 Euro erhältlich.

Belkin @TV Plus arbeitet laut Hersteller mit jedem Android- oder iOS-Tablet und -Smartphone, sowie mit Windows- oder Mac-Notebooks zusammen. Außerdem ist lediglich eine WLAN- oder 3G/4G-Verbindung in das Internet erforderlich.

… und von hinten (Bilder: Belkin)

Für die Inbetriebnahme wird die @TV-Plus-Box über das mitgelieferte Component- oder Composite-Kabel an der TV-Settop-Box angeschlossen und entweder über das integrierte WLAN (802.11n) oder das Netzwerkkabel mit dem Netz verbunden. Daraufhin streamt @TV das Fernsehsignal an bis zu acht Geräte im Heimnetzwerk oder an eines, das sich außerhalb befindet.

Für sichere Anbindung sollen integrierte Firewall und NAT sorgen. Belkin stellt Nutzer von Windows- und MacOS-Notebooks eine Abspiel- und Konfigurationssoftware zur Verfügung. Für iOS und Android-Smartphones wird eine App angeboten. Sie fungiert auch als Fernbedienung für den heimischen TV-Receiver per Mobilgerät von unterwegs – oder auf Wunsch auch zuhause.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen