SQL Anywhere kommt als On-Demand-Edition

Cloud

Um den “Anywhere”-Ansatz des Sybase-Produktes auch den Entwicklern von Cloud-Anwendungen und Datenbankdienstleistern zugute kommen zu lassen, liefert SAP nun eine Datenbankverwaltung für Multi-Tenant-Umgebungen.

Mit dem neuen Cloud-Sybase können Anbieter Cloud-Lösungen erstellen, installieren und verwalten – unabhängig davon, wo die Daten residieren. “Eine Anwendung auch in der Cloud verfügbar zu machen ist kein einfaches Unterfangen”, erklärt Matt Aslett, von 451 Research. ISVs die das noch nicht tun, müssen sich Gedanken darüber machen, wie sie ihre Anwendungen gestalten, damit sie auch auf Cloud-Plattformen eingesetzt werden können.”

Mit dem On-Demand-Ansatz von SAP Sybase SQL Anywhere können ISV den Endnutzern eine Multi-Tenant-Datenbank-Umgebung anbieten und dazu auch die nötige Sicherheit und Privatsphäre. “Gleichzeitig können ISVs diese Umgebung aus einer einzigen Datenbankumgebung heraus verwalten”, freut sich SAP. Tenants, englisch für “Mieter”, sind hier die Klienten des Dienstleisters oder die Nutzer der angebotenen SaaS-Anwendungn.

Dafür bietet SQL Anywhere eine isolierte Multi-Tenant-Architektur an, die das Vermischen von Daten vermeidet. Gleichzeitig lassen sich Anwendungen in hybriden, privaten oder öffentlichen Umgebungen hosten – und das unter Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben.

Mehrere Tausend Kundendatenbanken können über die Sybase-Technologie verwaltet werden. So vereinfachten sich nicht nur das Management, sondern auch die Entwicklungskosten, der Support und die Maintainance, erklärt der Hersteller. Darüber hinaus biete SQL Anywhere unter anderem eine vollständige relationale Datenbank für SaaS-Anwendungen.

Tenants lassen sich einfach isolieren oder auch mit minimalen Beeinträchtigungen für das Loadbalancing verschieben. Über eine spezielle Datenbank können einzelne Tenants individuell angepasst werden – und auch der Betrieb mehrerer Versionen der gleichen Software sei mit der Sybase-Lösung möglich. Mehr Details verrät SAP in einer aktuellen Broschüre zu SQL Anywhere on Demand (hier als PDF).