iPhone 5 soll am 7. August kommen

Allgemein

Angeblich zuverlässige Quellen sprechen von einem Release-Datum des nächsten iPhones schon Anfang August – das könnte Apple den Vorteil bieten, noch vor Windows 8 und Windows Phone 8 den in den USA üblichen Boom zu Schul- und Semesterbeginn im September voll auszuschöpfen.

Tim Cook soll angeblich bereits im August das iPhone 5 präsentieren (Bild: Apple)

Traut man der Website “Know Your Mobile“, haben “zuverlässige Quellen” herausgefunden, dass sowohl das nächste iPhone als auch das Smartphone-Betriebssystem iOS 6 am 7. August auf einer Keynote-Rede von Apple-Chef Tim Cook vorgestellt werden soll.

Die technischen Daten des Mobiltelefons, das derzeit schon vor der offiziellen Ankündigung von chinesischen Händlern zur Vorbestellung feilgeboten wird, bleiben nach wie vor der Gerüchteküche vorbehalten. Sie werden, wie bei Apple üblich, nicht vor dem offiziellen Starttermin bekannt gegeben.

Gemauschelt wird über ein 4-Zoll-Retina-Display, einen NFC-Chip für Zahlungsdienste und zahlreiche Betriebssystem-Extras, die sich gegen die Konkurrenz durch Android 4.1 und Windows Phone 8 richten sollen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen