Preisnachlass-Coupons speziell für Unternehmen

E-CommerceMarketingStart-UpUnternehmenWorkspaceZubehör

Ein deutsches Start-up versucht, das im Konsumentenmarkt erfolgreiche Geschäft mit Rabattcoupons auf Business-Kunden umzumünzen. Anmelden für die Aktionen können sich die potenziellen Kunden schon jetzt  – doch welche Angebote letztendlich folgen werden, bleibt vorerst noch im Dunkeln.

Was Groupon und die (häufig vom Original gekauften) Nachahmer im Consumer-Markt bewerkstelligen, will das deutsche Unternehmen business-coupon.de auf seine Weise mit gewerblichen Schnäppchenjägern zu Wege bringen.

Kunden sammelt man jetzt schon, noch im Sommer wollen die Gründer starten. Das Modell: Business-Coupon verhandelt günstige Einkaufskonditionen und spart so den Unternehmen Geld.

Das funktioniert ähnlich wie bei Groupon: Der Coupon-Händler sichert sich die echte Ware zum Billigpreis und verkauft die günstigen Angebote in Coupon-Form weiter. Der Verkäufer bekommt so garantierte Umsätze und zahlt dafür Provisionen an den Coupon-Anbieter. Außerdem kann der Verkäufer so seinen sicheren Umsatz einplanen und die passenden Umsatzprognosen treffen. Der Käufer wiederum erhält billigere IT-Produkte, Dienstleistungen und SaaS-Dienste oder Büroausstattung. Die Gründer von business-coupon.de versprechen “Vorteils-Angebote im Business-to-Business-Bereich” und hoffen jetzt erst einmal auf zahlreiche E-Mail-Voranmeldungen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen